Brügge - Amsterdam, MS Magnifique IV

Mit Rad und Schiff von Brügge nach Amsterdam

Diese Reise vereint kulturelle Höhepunkte und landschaftlich reiz-volle Gegenden in Flandern und Holland. Auf ebenen Radwegen radeln Sie in Etappen von Brügge, dem Venedig des Nordens, zur Weltstadt Amsterdam. In Belgien stehen die historischen flämischen Städte Antwerpen, Gent und Brügge im Mittelpunkt – Giebel- und Patrizierhäuser, schmale Gassen und allerortens reiche kulturelle Vergangenheit, die sich noch heute in Architektur und Malerei ausdrückt. In Holland säumen eindrucksvolle Landhäuser, Käsebauernhöfe und die 19 Windmühlen von Kinderdijk Ihren Weg.

Leicht
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Mindestteilnehmerzahl: 24
Christine Pölzleitner
Christine Pölzleitner
+43 6219 60866 137 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Buntes Tulpenfeld in Holland

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Brügge. Einschiffung von 14:00 Uhr. Die wunderschöne Stadt Brügge, wird vielfach als schönste flämische Stadt bezeichnet. Ihre mittelalterliche Altstadt wurde 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Nach der Begrüßung gegen 14:00 Uhr können Sie heute schon eine kleine Testrunde mit dem Fahrrad rund um Brügge machen. Entdecken Sie nach dem Abendessen auf eigene Faust den großen Marktplatz und das Rathaus oder schließen Sie sich Ihrem Reiseleiter an, der nach dem Abendessen einen kurzen Rundgang durch die Stadt macht. Abendessen an Bord.

Ihre heutige erste Radtoue führt Sie durch die wunderschöne, flämische Landschaft am Gent-Kanal entlang nach Gent. Nach Ihrer Ankunft können Sie diese wunderbare Stadt nachmittags bei einem schönen Spaziergang erkunden, Die Innenstadt Gents ist mit ihren märchenhaft beleuchteten Straßen absolut sehenswerd und die Fülle an historischen Architektur ist ein wahrer Augenschmaus. Während des Mittelalters war Gent, nach Paris, die zweitgrößte Statd Europas. Das Schiff legt für diese Nacht bei der Schleuse von Merelbeke an, ewinem Vorort von gent, der ca. 30 Radminuten von der Innestadt entfernt liegt. Vor dem Abendessen können Sie an einer geführten Grachtenrundfahrt durch die hirstorische Stadt teilnehmen.

Nach dem Frühstück verbringen Sie noch etwas Zeit in Gent. Später am Morgen werdne Sie mit dem Rad flussbawärts durch eine abwechslungsreiche landschaft entlang des Gezeitenflusses Schelde nach Dedermonde fahren, edass am zusammenfluss der Flüsse Dender und Schelde liegt. Die Landschaft um die Schelde lässt sich mit nur einem Wort beschreiben, und das ist "überwältigend"! Zweifellos ist dieser Teil der Tour eine der Natur-Highlights. In diesem Abschnitt der Schelde hängt die Geschwindigkeit des Schiffes von den Gezeiten ab. Sie reisen entweder mit dem Rad oder dem Schiff "je nach Tidestand) von Dedermonde nach St. Amands. Ihr schwimmendes Hotel legt heute für die Nacht in St. Amands an.

Heute folgen Sie weiter der Schelde stromabwärts über Temse nach Antwerpen. Dieser Abschniutt der Schelde war über Jahrhunderte ein strategisch wichtiger Punkt für die Römer, Wikinger, Spanier und für Napoleon... und ist heute ein wunderschöner Wasserweg fpr eine perfekte Rad- und Schiffreise! Ihr heutiges Ziel Antwerpen, Hafenstadt an der Schelde, die sich bereits im 15.Jahrhundert einen Namen als Handelsplatz für Diamanten machte, gilt heute als Welthauptstadt des Diamantenhandels. Antwerpen ist auch Geburtsort des berühmten Malers Peter Paul Rubensbekannt. Es gibt in dieser faszinierenden Stadt zahllose Highlights zu entdecken, u.a. das Rathaus, eines der vielen prächtigen Gebäude aus der Renaissance, den historischen große Marktplatz „Grote Markt“, die Onze-Lieve-Vrouwe Kathedrale und das mittelalterlicheouwe Kathedrale und das mittelalterlicheSteinschloss. Das heutige Abendessen ist nicht im Preis inbegriffen. Nutzen Sie die Gelegenheitund testen Sie in einem der tollen Restaurants die berühmte Küche Belgiens. Die Crew versorgt Sie gerne mit Restauranttipps.

Schifffahrt über den Schelde-Rhein-Kanal zu den beeindruckenden Kreekrakschleusen. Hier beginnt Ihre Radtour durch das Waldgebiet „Wouwse Plantage“ und weiter nach Tholen, einst eine Insel, heute aber mit dem Festland verbunden. Hier gehen sie wieder an Bord und fahren per Schiff durch den Schleusenkomplex von Volkerak nach Dordrecht, eine der ältesten Städte der Niederlande. Abendessen an Bord.

Heute fahren Sie die erste Strecke in ca. 10 Minuten mit wem "Waterbus" nach Alblasserdam. In nur wenigen Minuten erreichen Sie mit dem Rad Kinderdijk, das durch seine, in der Reihe stehenden 19 Windmühlen (UNESCO Weltkulturerbe) berühmt geworden ist - eine dieser Windmühlen können Sie besuchen, also nicht vergessen die Kamera einzupacken! Die Windmühlen wurden um 18. Jahrhundert errichtet, um das Wasser aus dem tiefliegenden Alblasserwaard zu pumpen (ein Porlder ist eine tiefliegende, trockengelegte Landfläche, die von Deichen umschlossen ist). Sie setzten Ihre Radtouen über Schoonhoven (Zwischenstopp) nach Vianen fort, einer kleinen Festungsstadt an der Lek. Hier legt das Schiff für die heutige nacht an und Sie haben nach dem Abendessen Zeit, um den Ort bei einem Spaziergang zu entdecken.

 

  Schifffahrt nach Breukelen. Schöne Radtour entlang des Flüsschens Vechts via Nieuwersluis, Loenen und Vreeland nach Nigtevecht, wo Sie einen Käsebauernhof besuchen können. Weiterfahrt über Muiden nach Amsterdam, dem Ziel Ihrer Reise. Abendessen an Bord.

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Genussradeln - von jedem mit Basiskondition zu schaffen. Sie fahren zumeist auf asphaltierten Fahrradwegen, verkehrsarmen Landwirtschaftswegen aber auch auf sandigen Feld- und Waldwegen, kürzere Teilstücke auch entlang von Bundesstraßen. Die Strecke ist meist flach, einige Hügel müssen bewältigt werden.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Brügge
  Saison 1
13.07.2023 | 27.07.2023 | 10.08.2023 | 24.08.2023 | 05.10.2023 |
Anreise Donnerstag
Saison 2
18.05.2023 | 15.06.2023 | 29.06.2023 | 07.09.2023 | 21.09.2023 |
Anreise Donnerstag
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Magnifique IV, 8 Tage, BE-SHSBV-08G
Basispreis
1.499,00
1.559,00
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 714,50 744,50
Zuschlag 2-Bett-Kabine Suite 550,00 550,00
Saison 1
13.07.2023 | 27.07.2023 | 10.08.2023 | 24.08.2023 | 05.10.2023 |
Anreise Donnerstag
Saison 2
18.05.2023 | 15.06.2023 | 29.06.2023 | 07.09.2023 | 21.09.2023 |
Anreise Donnerstag
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Magnifique IV, 8 Tage, BE-SHSBV-08G
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Zuschlag 2-Bett-Kabine Suite
1.499,00
714,50
550,00
1.559,00
744,50
550,00
Preis
7-Gang Unisex mit Freilauf
7-Gang Unisex mit Rücktritt
Elektrorad
100,00
100,00
220,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen und Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Magnifique III mit Dusche/WC in der gebuchten Kategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Komplett geführte Radreisen
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee und Tee an Bord, 6x 3-Gang-Abendmenü
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Detaillierte Radkarten und Informationsmaterial 1x pro Kabine (nur vor Ort erhältlich)

Optional:

  • Leihradversicherung für Mietfahrrad € 10/Woche, für E-Bike € 25/Woche Risiko- und Haftungsbeschränkung bei Schäden oder Verlust des von Ihnen gemieteten Fahrrades.
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Brügge Stationsplein (Hauptbahnhof), ca. 3 km vom Anleger enfernt
  • Bewachter Parkplatz am Stationsplein (Hauptbahnhof von Brügge), ca. 5-7 € pro Tag, keine Reservierung möglich. Fahrt zur Anlegestelle vom Hauptbahnhof mit dem Taxi, ca. 15-25 €.
  • Rücktransfer mit der Bahn von Amsterdam nach Brügge, ca. €55,- pro Person. Einzelheiten finden Sie unter https://trainline.com

 

Hinweise:

  • Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu Ihrer Rad und Schifftour finden Sie hier!
  • Die Mitnahme von eigenen Rädern ist aufgrund des Platzes an Deck begrenzt! Kosten für die Mitnahme für das eigene E-Bike €25/Woche und für das eigene Rad €10/Woche!
  • Der Eigentümer des Schiffes, die Crew, der Reiseleiter und Veranstalter übernhemen keine Haftung für Schäden oder Diebstahl von eigenen Fahrrädern.

Ihr Schiff

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Christine Pölzleitner
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Christine Pölzleitner, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(14)
Tourencharakter
Leicht
Niederlande

Provinz Nordholland & Friesland, MS Serena

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Mittel
Niederlande / Belgien

Brügge - Amsterdam, MS Fluvius

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Leicht
Niederlande

Provinz Südholland, MS Normandie

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Leicht
Niederlande / Belgien

Brügge - Amsterdam, MS Magnifique III

8 Tage | Geführte Gruppentour