Goethe und Schiller Denkmal in Weimar
Marktplatz Weimar
Radfahrer vor dem Gartenhaus Goethes
(3)

Weimar Sternfahrt

Rund um die Klassikstadt.

Urlaub ohne Kofferpacken als „Kulturradler kulinarisch in Thüringen“ unterwegs. Folgen Sie den Spuren der Dichter & Denker und entdecken Sie kleine Thüringer Dörfer mit vielen gemütlichen Gasthäusern. Radeln Sie vorbei an Burgen, Schlössern, Kirchen und historischen Mühlen, genießen Sie die Thüringer Gastfreundschaft, eine bekannte Thüringer Küche. Entlang an Flüssen entdecken Sie Thüringen als Weineldorado und ihre Tagestouren führen Sie über wenig befahrene Straßen und asphaltierte Radwege entlang der Ilm, der Saale und der Gera. Folgen Sie den Radwanderwegen durch Orte wie Erfurt, Jena, Bad Sulza oder Dornburg, die ihren ursprünglichen Charakter erhalten haben. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, lebendige Innenstädte, Museen und Gedenkstätten laden Sie zum Verweilen ein und erzählen vom Ruhm vergangener Zeiten.

Mittel
Mittel
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Semiramis Feitler
Semiramis Feitler
+43 6219 60866 143 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Weimar verfügt über eine weltweit einmalige kulturhistorische Tradition. Museen, Gedenkstätten und Kirchen stehen in engem Bezug zu einer überaus interessanten Geschichte und erinnern an das Leben und Wirken so manch bekannter Persönlichkeit. Die tausendjährige Stadt der Klassiker kennt viele große Namen, Goethe, Schiller, Herder, Wieland, Lucas Cranach, Johann Sebastian Bach, Franz Liszt. Heute ist Weimar ein pulsierendes Zentrum von Kunst und Wissenschaft. Reisen Sie rechtzeitig an, denn Weimar erwartet Sie kulturhistorisch und kulinarisch in seiner herrlichen Innenstadt.

Beginnen Sie Ihre Radreise mit einer landschaftlich wunderbaren Etappe durch das Weimarer Land: Sie verlassen Weimar in nördlicher Richtung auf dem Ilm-Radweg. Immer wieder bietet sich Gelegenheit vom Rad zu steigen und eine Rast in einem schattigen Park oder eine romantischen Schlossanlege einzulegen. Planen Sie etwas mehr Zeit in der Glocken- und Kunststadt Apolda ein.

Auf den Spuren des Malers Feininger führt Sie die heutige Rundtour durch Weimar und in das Weimarer Land. Die Tour beginnt in der Geschwister Scholl Straße in Weimar an der Bauhaus Universität, dem Gebäudekomplex des ehemaligen Bauhauses. Hier lehrte Feininger in den Jahren 1919 - 1925. In unmittelbarer Nähe, der Bauhausstraße 7 a befand sich das erste Atelier des Künstlers. Nächste Station ist das Haus Nr. 16 in der Gutenbergstraße. Feininger wohnte hier mit seiner Familie von 1919 bis 1926. Die Tour verläuft weiter in westlicher Richtung bis zum Ende der Shakespeare Straße, vorbei an Gartenanlagen in das Kirschbachtal. Durch die freie Landschaft geht es nun von Dorf zu Dorf und führt nach ca. 25 km zur Steinbrücke in Oberweimar. Von hier aus gelangt man bequem durch den Goethepark in das Weimarer Stadtzentrum. Die Tour verläuft zum großen Teil auf wenig befahrenen Straßen und Feldwegen, deren Ausbauzustand unterschiedlich und deren Befahrbarkeit witterungsabhängig ist. Die Kirche in Gelmeroda beherbergt eine Ausstellung über das Schaffen Lyonel Feiningers und ist täglich von 8 - 20 Uhr geöffnet.

Mit leichtem Pedaltritt, über die Städtekette erreichen Sie die Landeshauptstadt Erfurt. Die „Krämerbrücke“ erwartet Sie und einmalig in Europa ist diese Brücke mit 120m und 32 Häusern die längste komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße. Begleitet durch reizvolle Ensembles aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern, überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendomes und der Severikirche. Kleine Thüringer Dörfer mit gemütlichen Gasthäusern laden Sie ein die Thüringer Küche zu probieren und durch das bäuerliche Hinterland erreichen Sie Ihr Hotel in Weimar.

Radeln Sie heute durch das malerische Ilmtal durch Bad Berka mit seinem Kneipp-Becken für die Radlerwaden, vorbei am Rittergut München, über Kranichfeld mit seinen zwei Burgen bis nach Hohenfelden. Diese Gegend ist ideal zum Picknicken und Baden. Fahren Sie in dem beliebten Naherholungsgebiet mit dem Boot und besuchen sie eines der zahlreichen Cafés und Restaurants, die zu einer gemütlichen Rast einladen. Auch das Thüringer Freilichtmuseum ist einen Besuch wert.

Auch an diesem Tag laden wir Sie ein, nochmals den Ilm-Radweg zu erkunden. Die heutige Etappe führt Sie weiter an der romantischen Ilm entlang wo sich bereits Goethe an die italienische Toskana erinnert fühlte: sanfte Hügel und malerische Weinberge verstreuen ein einzigartiges Flair. Etappenziel ist der idyllische Kurort Bad Sulza mit seiner „Toskana Therme“. Entspannen Sie bei „Liquid Sound“ oder im ansprechenden Wellnessbereich,bevor Sie mit der Bahn (nicht inkl.) wieder nach Weimar fahren.

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Verlängerung. Und wir hatten es Ihnen versprochen wohin Sie Ihre Radreise auch führt: überall werden Sie die gute Thüringer Küche und die herzliche Thüringer Gastfreundschaft genießen können. Wir hoffen natürlich dass Sie die Thüringer Klöße und die berühmte Thüringer Rostbratwurst probieren konnten.

Tourencharakter

Das Weimarer Land ist eine hügelige Region mit gut ausgebauten Radwegen. Genussradler aber auch E-Bikefahrer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Weimar
  Saison 1
04.04.2021 - 25.10.2021

täglich
Weimar Sternfahrt, 7 Tage, Hotel Dorint, DE-THRWE-07DO
Basispreis
849,00
Zuschlag Einzelzimmer 300,00
Weimar Sternfahrt, 7 Tage, Hotel Leonardo, DE-THRWE-07LE
Basispreis
579,00
Zuschlag Einzelzimmer 150,00
Saison 1
04.04.2021 - 25.10.2021
täglich
Weimar Sternfahrt, 7 Tage, Hotel Dorint, DE-THRWE-07DO
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Weimar Sternfahrt, 7 Tage, Hotel Leonardo, DE-THRWE-07LE
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
849,00
300,00
579,00
150,00
Saison 1
04.04.2021 - 25.10.2021
Weimar
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Weimar
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
95,00
145,00
57,00
85,00
Zusatznächte
Anreiseort: Weimar
  Saison 1
04.04.2021 - 25.10.2021

täglich
Weimar
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 95,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 145,00
Weimar
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 57,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 85,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
75,00
75,00
180,00

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen im gewählten Hotel
  •  Frühstücksbuffet
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial 1 x pro Zimmer (DE, EN mit Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1 Zugticket Bad Sulza-Weimar inkl. Rad
  • Service-Hotline
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Weimar
  • Flughafen Erfurt, Weimar, Frankfurt oder Leipzig
  • Öffentliche Tiefgarage beim Hotel Dorint am Goethepark ca. € 20,- pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich
    Tiefgarage beim Hotel Leonardo ca. € 12,- pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten! Kosten ca. € 2,- pro Person und Nacht
  • Bahnfahrt Bad Sulza – Weimar ca. € 6,50 pro Person, Räder kostenlos
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Unterkünfte

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Semiramis Feitler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Semiramis Feitler, Kundenberatung
Jetzt buchen

Bewertungen

4 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Andreas H. DE | 26.08.2020
Das Weimarer Land - sehr, sehr schön.
Weites Land, sanfte Hügel. Alle Anstiege sind auch mit einem 8-Gang-Fahrrad zu schaffen. Nur bei 15% Steigung mussten wir schieben. Sternfahrten, die gut zu schaffen sind. Gute Beschilderung. Weimar - Kultur, Erinnerung findet man an jeder Ecke. Sehr abwechslungsreich. Nicht überlaufen, nicht touristisch. Sehr angenehm. Gutes Essen, angemessene Preise in den Restaurants. Gedenkstätte KZ Buchenwald - Ganz, ganz wichtig ein Besuch dieser Gedänkstätte auch während des Urlaubs. Auch gut mit dem Rad zu erreichen. Leichter Anstieg. Ausflug nach Erfurt in den Zoo - Ein sehr großes Gelände mit einer guten Auswahl verschiedener Tiere. Ein entspanntes Erlebnis und "Wandern" . Ausflug zum Stausee Hohenfelden. Ein attraktives Ziel. Rückfahrt herrlich. Man kann die Räder laufen lassen. Fazit - Es hat uns sehr gut gefallen. Wir saßen den ganzen auf dem Rad und haben das Weirmarer Land mit seiner Kultur, den weiten Feldern und "sanften" Hügeln genossen.
Semiramis Feitler
Semiramis Feitler antwortete:
Wie schön, dass bei Ihrem Urlaub alles gestimmt hat. Hoffentlich dürfen wir uns auch nächstes Jahr wieder um einen tollen Urlaub für Sie bemühen!
3 Sterne
Renate R. DE | 16.05.2018
Radreise Weimar
1. Highlight: Die Landschaft zu dieser Jahreszeit 2. " Das Hotel "Leonardo" in Weimar 3. " Der Besuch der Toskana-Therme negativ: teilweise ungeeignete Wegeabschnitte (kein seperater Radweg, Kopfsteinplaster, steile Steigungen und Gefälle)
Semiramis Feitler
Semiramis Feitler antwortete:
Vielen Dank für Ihre nette Bewertung! Es freut uns sehr, dass Sie großteils mit unserer Reise zufrieden waren! Wir versuchen stets unsere Reisen zu verbessern und haben immer ein offenes Ohr für Kritikpunkte! Manchmal ist es jedoch nicht möglich unsere Routen immer auf Radwegen zu planen, da es manchmal einfach keine gibt! Wir hoffen jedoch, dass Sie trotzdem eine angenehme Reise verbracht haben!
4 Sterne
Annette B. DE | 08.09.2017
radkartenmaterial

Das könnte Sie auch interessieren

(10)
Tourencharakter
Leicht
Deutschland / Frankreich

Straßburg - Mainz

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(2)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland

Thüringer Städtekette

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland

Thüringer Becken - Rundtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour