Schloss Amboise
Weingärten in Chenonceaux entlang des Loire-Radweges
Radfahrer

Schlösser der Loire - La Route Royale

La Route Royale.

Das Tal der Loire – der Inbegriff des romantischen Frankreichs. Der ländliche Charme der Region steht dem kulturellen Reichtum ihrer Städte in nichts nach. Aber natürlich sind es zuallererst die Schlösser, für die die Loire zu Recht berühmt ist. Könige, Lehnsherren und Hofdamen, verführt vom landschaftlichen Reiz des Loiretales, ließen sich hier im "Garten Frankreichs" mehrere hundert Schlösser, Herrenhäuser und verträumte Residenzen erbauen.

  • Hier finden Sie noch viele weitere Tourentipps und Infos zum Loire-Radweg.
Mittel
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Semiramis Feitler
Semiramis Feitler
+43 6219 60866 143 Kontaktieren

Reiseverlauf

Entdecken Sie die Stadt mit ihren typischen gepflasterten Straßen und dem Schloss. Ein perfektes Beispiel für die Entwicklung der französischen Architektur zwischen dem Mittelalter und dem 17. Jahrhundert.

Folgen Sie den Radwegen durch hübsche kleine Dörfer zum Schloss von Chaumont-sur-Loire, das stolz den Fluss dominiert. Fahren Sie dann weiter auf dem Radweg „Loire à Vélo“, bevor Sie die charmante Stadt Amboise mit ihrem königlichen Schloss erreichen, in der die größten Könige Frankreichs und Leonardo Da Vinci lebten.

Verlassen Sie das Loire-Ufer für eine Weile, um die malerischen Vouvray-Weinberge zu erreichen, die von Höhlenwohnungen umgeben sind und für ihre feinen und eleganten Weißweine bekannt sind. Unterwegs bewundern Sie die prächtigen privaten Schlösser der Renaissance wie das Château de Valmer (bemerkenswert für seine italienischen und Gemüsegärten) und das wunderschöne Château de Jallanges. Und zögern Sie nicht, einen lokalen Weinproduzenten zu besuchen, um ein Glas Vouvray-Wein zu probieren!

Sie radeln heute zum Schloss von Chenonceau! Diese Etappe durch die Weinberge von Montlouis-sur-Loire führt Sie ins Cher-Tal. Dann erreichen Sie das berühmte Schloss von Chenonceau am Cher, das Schauplatz einer berühmten Rivalität in der französischen Geschichte war: das von Diane de Poitiers und Catherine de Medici. Genießen Sie einen Spaziergang im Herzen des Gartens von Diane de Poitiers, dann im Garten von Catherine de Medici. Verweilen Sie im Schatten eines der riesigen Parkbäume und lauschen Sie dem Fluss, der Ihnen Geschichten über diese beiden rivalisierenden Frauen erzählt.

Fahren Sie am ruhigen Ufer des Cher entlang in die mittelalterliche Stadt Montrichard. Hier verlassen Sie dann das Cher-Tal und radeln durch die Weinberge von Touraine über das Château de Fougères-sur-Bièvre, eine kleine befestigte Burg, die die lokalen Baukünste des 15. Jahrhunderts perfekt illustriert. Ihr Radtag endet in Chitenay (in einem charmanten ländlichen Gasthaus) oder in Cheverny mit seinem berühmten Schloss.

Ein Ausflug mit der Möglichkeit, das für seine Porträtgalerie berühmte Schloss Beauregard zu besuchen. Von dort weiter in die reiche und geheimnisvolle Region „Sologne“ mit ihren herrlichen Landschaften: wunderschöne Wälder, Schutzwild, Teiche an jeder Kreuzung und kleine private Schlösser, die hinter ihren Weinbergen oder Wäldern versteckt sind, werden auch Sie verzaubern.

Auf der letzten Etappe entdecken Sie das berühmte, prächtig eingerichtete Château Cheverny, bevor Sie das prestigeträchtige Château Chambord erreichen, ein wahres Meisterwerk der französischen Renaissance mit seinen 440 Zimmern, die während der Regierungszeit von Franz I. erbaut wurden.

Tourencharakter

Die Route verläuft überwiegend auf verkehrsarmen Nebenstraßen sowie Rad- und Wirtschaftswegen durch das flache bzw. sanft geschwungene Tal der Loire. In den Weinbergen ist die Topografie etwas hügeliger und es sind auch wenige kurze Anstiege (max. über eine Länge von 500 m) zu bewältigen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
01.03.2020 - 31.10.2020
Anreise täglich
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. A, FR-LORBB-08A
Basispreis
Einzelzimmerzuschlag
Zuschlag Halbpension
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. B, FR-LORBB-08B
Basispreis
Einzelzimmerzuschlag
Zuschlag Halbpension
959,00
469,00
279,00
759,00
269,00
209,00

Kategorie A: 3*** und 4**** Hotels (franz. Klassifizierung)

Kategorie B: 2** und 3*** Hotels (franz. Klassifizierung)

Saison 1
01.03.2020 - 31.10.2020
Blois A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Blois B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
79,00
128,00
59,00
88,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad-PLUS 27-Gang
Elektrorad
99,00
129,00
199,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Service-Hotline
  • Kurtaxe

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Blois
  • Flughafen Paris

Hinweis:

  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Semiramis Feitler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Semiramis Feitler, Kundenberatung

Das könnte Sie auch interessieren

(6)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Provence und Camargue

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Mittel
Schweiz / Frankreich

Genf - Lyon

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Bordeaux - Toulouse

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Colmar Sternfahrt

7 Tage | Individuelle Einzeltour