Schilfhütten am Neusiedlersee
Mann springt von Steg in den Neusiedlersee
Radler blicken auf Schilfhütte bei Sonnenuntergan
(1)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Sternfahrt Neusiedlersee - Podersdorf

Die Heimat des Winzerkönigs.

Südöstlich der Walzermetropole Wien, wo sich Puszta, Schilfgürtel und Weinberge treffen, liegt das einzigartige Naturschutzgebiet Neusiedlersee, die Heimat des Winzerkönigs. Sanfte Weinhügel, Schilfgürte und Salzlacken prägen diese Landschaft - dazwischen idyllische Dörfer mit Storchen-Nester auf den Dächern, seltene Vogelarten und seltene Tierarten, wie die vom Aussterben bedrohten Mangaliza-Schweine und Przewalski-Pferde. Urlaub im Nationalpark Neusiedlersee – jüngstes UNESCO-Weltkulturerbe Österreichs – bedeutet: Puszta-Romantik mit unvergesslichen Sonnenauf- und untergängen, pannonisches Klima und rund 300 Sonnentage im Jahr. Das Wassersport-Eldorado für Segler und Surfer bietet zu Land hervorragend ausgebaute Radwege in einer zauberhaften Landschaft mit vielfältiger Fauna und Flora. Nach Lust und Laune können Routen individuell geplant werden.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour

Reiseverlauf

Zimmerbezug und Übernahme der Leihräder und Reiseunterlagen.

Weltberühmte Weine wachsen in den sanften Hügeln, die einen fantastischen Ausblick auf den See bieten. Rust ist die Stadt der Störche. Die steinerne Büste des Purbacher Türken erinnert an den reichlichen Weingenuss eines Türkenkriegers, der den Rückzug versäumte und auf der Flucht im Kamin stecken blieb. Zum Tagesausklang: die milde Nachmittagssonne während einer Schifffahrt über den See genießen.

Die burgenländischen Weine sind weltberühmt. Während der Fahrt durch die hügeligen Weingärten genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den See. Schloss Halbturn ist der bedeutendste Barockbau des Burgenlandes. Mit viel Glück sehen Sie auch einen der bunt gefiederten Bienenfresser, die im Sommer in den Sandhöhlen brüten.

Lacken sind ca. 50 cm tiefe salzhaltige kleinere oder größere Seen. Diese Attraktion des Seewinkels verdankt die Region ihre einzigartige Flora und Fauna – und natürlich auch der Lacken-Radweg seinen Namen. Sie radeln an Feuchtwiesen, Hutweiden und Weingärten vorbei. Friedlich am Wegesrand weiden die vom Aussterben bedrohten Wollschweine und Przewalski Pferde.

Ein Tag zum Entspannen und Erholen. Genießen Sie den See mit seinen zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Der See ist ein Segler-, Surfer- und Badeparadies. Je nach Laune können Sie auch den Wellnessbereich Ihres Hotels erkunden.

Die Fähre bringt Sie vom Seewinkel ans andere Ufer. Von der Festspielstadt Mörbisch gelangen Sie in die stimmungsvolle ungarische Grenzstadt Sopron, deren historische Innenstadt mit lebhaften Straßen, Gassen und mittelalterlichen Gebäuden besonders reizvoll ist. Zurück ans andere Ufer per Fähre.

Nach einer Überfahrt ans andere Seeufer vorbei an Weingärten und Kirschbäumen (im Frühjahr ein Blütenmeer). Herrliche Rundblicke über den See und in die ungarische Tiefebene entschädigen für die leichten Anstiege.

Tourencharakter

 Man radelt auf asphaltierten oder geschotterten Radwegen. Das Gelände ist meist durchwegs flach, ohne nennenswerte Steigungen. Nur auf der ungarischen Seite ist mit einigen Hügeln/Steigungen zu rechnen. Mit Gegenwind ist fallweise zu rechnen.               

 

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
01.04.2018 - 21.04.2018
02.09.2018 - 08.10.2018
Anreise täglich
Saison 2
22.04.2018 - 26.04.2018
03.06.2018 - 28.06.2018
02.09.2018 |
Anreise täglich
Saison 3
27.04.2018 - 02.06.2018
29.06.2018 - 01.09.2018
Anreise täglich
Neusiedlersee Sternfahrt, 8 Tage, seeseitig, AT-BLRNS-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Neusiedlersee Sternfahrt, 8 Tage, ortsseitig, AT-BLRNS-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
579,00
90,00
389,00
200,00
679,00
90,00
459,00
200,00
779,00
90,00
569,00
200,00

Hotel: Hotel Seewirt/Haus Attila 4**** in Podersdorf

Saison 1
01.04.2018 - 21.04.2018
02.09.2018 - 08.10.2018
Saison 2
22.04.2018 - 26.04.2018
03.06.2018 - 28.06.2018
02.09.2018 - 02.09.2018
Saison 3
27.04.2018 - 02.06.2018
29.06.2018 - 01.09.2018
Podersdorf A Komfort
Zusatznacht p.P.im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Podersdorf A Komfort
Zusatznacht p.P.im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Podersdorf B Standard
Zusatznacht p.P.im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Podersdorf B Standard
Zusatznacht p.P.im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
82,00
96,00
82,00
96,00
52,00
84,00
52,00
84,00
96,00
104,00
96,00
104,00
64,00
93,00
64,00
93,00
96,00
104,00
96,00
104,00
64,00
93,00
64,00
93,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
55,00
55,00
125,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtung im Hotel Seewirt / Haus Attila
  • Frühstücksbuffet
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Übersichtskarte, Streckenbeschreibung, etc.)
  • Neusiedlersee Card (ermäßigte bzw. Gratis-Eintritte für div. Museen, Bäder, Fähren, öffentliche Verkehrsmittel rund um den See)
  • 1x Eintritt in die St. Martins Therme & Lodge
  • Lenkertasche pro Zimmer
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Kostenloser Hotelparkplatz
  • Flughafen Wien oder Bratislava (günstig mit Airberlin oder Skyeurope), ab Wien Zentrum 1,5 Stunden Bahn- und Busfahrt nach Podersdorf.

 

Hinweis

  • Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fähren mit 24. April ihren Service starten und es deshalb zu Routenänderungen kommen kann!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Valerian Höfler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Valerian Höfler, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Ingrid und Bernd Eckert DE | 02.10.2018
Durchaus zufrieden
Das Gebiet um den Neusiedler See eignet sich hervorragend zum Fahrradurlaub, da um den See sehr gut beschilderte Radwege vorhanden sind. Mit den Fähren lassen sich gute Touren um den gesamten See durchführen. Das meist flache Gelände erfordert keine besonderen Kraftanstrengungen. Auf dem ausgeschilderten Seerundweg sind zahlreiche schön angelegte Rastplätze vorhanden. Auch sind an und in den Orten gute Lokal und Weingüter zu besuchen. Das angebotene Hotel in Podersdorf ist weiter zu empfehlen!
Angelika Spindler
Angelika Spindler antwortete:
Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung!
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!