Stettin - Danzig

Ostseeküste und Pommernradtour.

Über etwa 500 km erstrecken sich die breiten, strahlendweißen Strände der Ostseeküste in Polen - von der Insel Wolin bis zum Frischen Haff. Diese Radreise führt Sie von den Werften und der Oder in Stettin bis zu der Hansemetropole Danzig, der so genannten Perle der Ostsee. Nachhaltige Landschaftseindrücke mit den Wanderdünen von Łeba, die Küstenwälder und die atemberaubende einsame Landschaft von Pommern. Sie radeln immer Richtung Gdańsk/Danzig und lernen die Hansemetropole von ihrer schönsten Seite kennen – die prächtige Langgasse und das prachtvolle Backsteinwerk der Marienkirche.

Gelegenheits-Radler

Gelegenheits-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
  • Mindestteilnehmerzahl: 6

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Stettin bis zum Nachmittag. Um 17.15 Uhr Treffen mit dem polnischen Reiseleiter im Hotel. Um 17:30 Uhr Stadtrundgang in Stettin mit Sehenswürdigkeiten wie der Haken- bzw. Oderterrasse und das Schloss der Pommernherzöge, die quirlige Altstadt. Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in Stettin.

Nach dem Frühstück Schifffahrt bzw. Busfahrt nach Świnoujście/Swinemünde und erste Eindrücke von der Ostsee. Dort Radausgabe und erste Radtour durch die schönen Wälder des Woliner Nationalparks in Richtung Misdroy. In diesem bekannten Kurort flanierten auf der Strandpromenade schon 1830 die ersten Kurgäste. Vom Pier ein Blick auf die einzigartigen Klippen. Sie genießen den Blick auf die Ostsee bei einer Kaffeepause am Strand. Dann geht es weiter mit dem Rad auf schönen Radwegen Richtung durch den dichten Waldkomplex und an idyllischen Seen entlang durch den Wolin Nationalpark. Übernachtung in Cammin.

Vor der Abfahrt besichtigen Sie die gotische Kathedrale und den geheimnisvollen Klostergarten in Cammin, die für die Orgeln und spätgotische Wandgemälde bekannt sind. Nach einem kurzen Transfer erreichen wir Trzęsacz/Hoff. Nach der Besichtigung der Kircheruine in Trzęsacz Radtour nach Niechorze. Am Nachmittag Radtour durch die schönen Küstenwälder und entlang weiter Strände nach Kołobrzeg/Kolberg. Abendessen und Abendspaziergang in Kolberg.

Nach dem Frühstück eine wunderschöne Radstrecke von Kolberg nach Ustronie Morskie – auf der einen Seite der Strand, auf der anderen Seite ein Vogelreservat mit malerischen Sümpfen und Wasserlilien. Der Radweg führt uns durch die schöne Strandlandschaft bis nach Ustronie Morskie. Von dort geht es weiter zu dem wohl schönsten Leuchtturm an der polnischen Ostseeküste in Gąski. Am Nachmittag geht es weiter durch kleine Dörfer an der Ostsee nach Osieki. Fakultative Kaffee und Kuchenpause. Übernachtung in landestypischem Hotel in Ustka bzw. in einem ehemaligen Gutshof am See in Osieki.

Nach dem Frühstück Radtour von Ustka/Stolpmünde nach Rowy. Kleine Badepause. Tolle Natureindrücke wirken auf Sie ein während Sie durch den bewaldeten Teil des Slowinski Nationalparks radeln - vorbei an kleinen Aussichtsplattformen. Es geht weiter bis nach Czołpino zum Leuchtturm, von hier Blick auf die Dünenlandschaft. Rundherum Natur pur. Per Rad weiter nach Kluki zum Freilichtmuseum, danach Bustransfer in das ehemalige Fischerdorf Leba.

Der heutige freie Tag führt uns in den Slowinski NP. Von hier sehen wir die einzigartigen 50 Meter hohen Wanderdünen, die sich jedes Jahr um ca. 10 Meter landeinwärts bewegen. Die so genannte polnische Sahara ist ein Unikat in Europa und lädt ein an diesem Tag an den Sandstränden der Ostsee zu entspannen. Oder wir entdecken bei einer Wanderung den Slowinski Nationalpark, in dem Seeadler, Uhus und Schwarzstörche heimisch sind, und erkunden die höchste Wanderdüne. Die Überreste der alten Fischersiedlung Leba erinnern an alte Zeiten. Abendessen und Übernachtung in Łeba.

Nach dem Frühstück Bustransfer Richtung Halbinsel Hela – dem so genannten Kuhschwanz von Polen. Unterwegs eine Pause beim Schloss der kaschubischen Familie Krockow, welches ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammt. Von Władysławowo eine schöne Radtour über die Halbinsel Hela und anschließend Schifffahrt nach Danzig bzw. Gdynia. Die wohl schönste Art die prächtige Hansestadt zu entdecken. Check-in im Hotel in Altstadtnähe und anschließend ein einstündiger Stadtbummel mit Führung durch die prächtige Hansestadt Danzig. Spätes Abendessen in der Altstadt in Danzig.

Tourencharakter

Eine Radreise durch meistens flaches und öfter hügeliges Gelände. Die Radstrecken verlaufen fernab der Hauptstraßen auf zumeist asphaltierten, abschnittsweise auch unebeneren oder sandigen Wegen.

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
12.05.2018

|

19.05.2018

|

26.05.2018

|

02.06.2018

|

16.06.2018

|

30.06.2018

|

14.07.2018

|

28.07.2018

|

04.08.2018

|

18.08.2018

|

25.08.2018

|

01.09.2018

|

08.09.2018

|

15.09.2018

|

22.09.2018

|

Samstag
Stettin - Danzig 8 Tage geführt, PL-SDRSD-08G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
915,00
170,00

Kategorie: 3*** Hotels sowie landestypische Hotels

Saison 1
12.05.2018 - 12.05.2018
19.05.2018 - 19.05.2018
26.05.2018 - 26.05.2018
02.06.2018 - 02.06.2018
16.06.2018 - 16.06.2018
30.06.2018 - 30.06.2018
14.07.2018 - 14.07.2018
28.07.2018 - 28.07.2018
04.08.2018 - 04.08.2018
18.08.2018 - 18.08.2018
25.08.2018 - 25.08.2018
01.09.2018 - 01.09.2018
08.09.2018 - 08.09.2018
15.09.2018 - 15.09.2018
22.09.2018 - 22.09.2018
Stettin
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Danzig
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
62,00
87,00
62,00
87,00
Preis
Elektrorad
100,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Abendessen ( ein feierliches Abschiedsessen am letzten Abend)
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug während der gesamten Reise
  • Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Alle Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm
  • Schifffahrt Halbinsel Hela – Danzig
  • Alle Besichtigungen und Eintrittsgebühren laut Programm (Wisentgehege in Wolin Nationalpark, Kathedrale in Cammin, Leutturm in Gaski, Slowinski Nationalpark)
  • Stadtführungen in Stettin und Danzig
  • Leihrad

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise Stettin
  • Fluganreise Stettin
  • Hoteleigene Parkgarage, Kosten ca. € 14,-/Tag bzw. öffentlicher, bewachter Parkplatz in der Nähe des Hotels, Kosten ca. € 5,-/Tag
  • Transfer Flughafen – Hotel bzw. Bahnhof – Hotel auf Anfrage (Preis abhängig von der Personenanzahl)

 

  • An- und Abreisepaket ab/bis Berlin, ca. € 145,- pro Person, Leistungen:
  • Bahnticket Berlin – Stettin am 1. Tag
  • Reiseleiterbetreuung Berlin (Treffpunkt 14 Uhr) – Stettin
  • Transfer Hbf Stettin – Starthotel in Stettin
  • Transfer Hotel in Danzig – Hbf in Danzig
  • Bahnticket für EC Zug Danzig – Berlin (Ankunft gegen 13.30 Uhr) am 8. Tag

Geänderte Stornobedingungen

  • bis 11 Tage vor Reisebeginn: 35% des Reisepreises
  • Vom 10. bis 3. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • Ab 3. Tag vor Reisebeginn oder "No Show": 80% des Reisepreises
  • Bei Reiseabbruch 100% des Reisepreises.
Valerian Höfler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Valerian Höfler, Kundenberatung

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie uns

Bestens informiert!

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!