(3)

Moldau-Radweg

Moldaustausee – Prag.

Eine Tour für Anspruchsvolle – und zwar in jedem Sinne: einerseits die Kultur- und Naturhighlights an der Strecke: Prag, Budweis, Schloss Hluboka, Krumau, Pisek und der Stausee Orlik mit der Burg Zvikov. Andererseits erfordert die Streckenführung eine gewisse Grundkondition und Ausdauer. Abends heißen Sie die von uns persönlich ausgewählten Hotelpartner herzlich willkommen.

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Valerian Höfler
Valerian Höfler
+43 6219 7444 146 Kontaktieren
Prague City tourism

Reiseverlauf

Zimmerbezug und Übergabe der Reiseunterlagen im Hotel.

Am Vormittag Busfahrt nach Oberhaag in Österreich, nahe des böhmischen Lipno-Stausees (auch Moldau Stausee genannt).

Übernahme der Leihräder. Nach bereits drei Kilometer passieren Sie die österreichisch-tschechische Grenze und erreichen den Lipno-Stausee. Bis Vyssi Brod radeln Sie gemütlich dem Ufer entlang. Ab Vyssi Brod bis Krumau wählen Sie zwischen 2 Varianten: Anspruchsvoll entlang des hügeligen Radweges oder gemütlich entlang der flachen, mäßig befahrenen Straße direkt neben der Moldau.

Sie verlassen das malerische Krumau und radeln über die sanften Hügel über dem Tal der Moldau bis Ceske Budejovice (Budweis).

Am Ufer der Moldau entlang radeln Sie zum wunderschönen Schloss Hluboka. Weiterfahrt über Tyn bis Pisek.

Sanft hügelig geht es zurück an das Moldauufer nach Zvikov. Dort beginnt der atemberaubende Orlik-Stausee. Tipp: Besuch der königlichen Burg Zvikov.

Sie lassen den Stausee hinter sich und radeln über die sanften Hügel nach Krasna Hora. Immer die Mäander der Moldau im Blick geht es nach Slapy. In Trebenice besteigen Sie das Schiff und erreichen das Prager Stadtzentrum auf atemberaubende Art und Weise – auf dem Moldaufluss.

Charakteristik

Die Streckenführung wird als hügelig eingestuft, so ist eine gewisse Grundkondition und Ausdauer nötig.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
28.04.2019 - 18.05.2019
15.09.2019 - 29.09.2019
Sonntag
Saison 2
19.05.2019 - 14.09.2019
Sonntag
Moldau-Radweg, 8 Tage, CZ-MLROP-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
699,00
270,00
89,00
799,00
200,00
89,00

Kategorie: Hotels und Gasthöfe 3*** oder 4**** Kategorie

Saison 1
28.04.2019 - 18.05.2019
15.09.2019 - 29.09.2019
Saison 2
19.05.2019 - 14.09.2019
Prag
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
74,00
149,00
74,00
149,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Elektrorad
72,00
72,00
159,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN, mit Strecken- ober Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Schifffahrt Stechowitz – Prag (inkl. Rad)
  • Bustransfer Prag – Oberhaag (inkl. Rad)
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein), in Prag ÜF

Anreise / Parken / Abreise:

  • Nähere Details bezüglich Parken auf Anfrage.

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Valerian Höfler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Valerian Höfler, Kundenberatung

Bewertungen

4,7 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
5 Sterne
Ingrid Binz DE | 22.06.2019
Anstrengend, aber schön mit perfekter Organisation
Anders als beim Donauradweg führt die Strecke nur zum Teil am Fluß entlang. Die Streckenführung ist damit z.T. sehr hügelig und, verbunden mit den langen Tagesstrecken, recht anstrengend. Die Qualität der Wege reicht von super ausgebauten Radwegen bei Budweis und Prag bis zu grottenschlechten Wirtschaftswegen, deren Schlaglöcher z.T. lieblos repariert wurden. Was die Reise so toll macht, sind die Orte auf dem Weg: Krumau, Pisek, Budweis, Prag, aber auch der Waldwipfelpfad bei Vyssi Brod oder die Moldau am Oberlauf mit den Teufelsfelsen. Die Organisation war wieder perfekt (Unser 3.Urlaub mit Eurobike nach dem Klassiker Passau-Wien und der Connemara-Rundfahrt (Irland)) und die Wegbeschreibung bis auf 2 Fehler narrensicher. Die letzte Tagestour wird in der Beschreibung mit ca. 60 km angegeben. Tatsächlich sind es ca. 75 km, was in Verbindung mit dem Schiff, das es bis 15:30 Uhr zu erreichen gilt, nicht unwichtig ist. Außerdem in der Beschreibung die Anlegestelle des Schiffs auf der rechten Seite angegeben. Die Anlegestelle ist aber sowohl auf dem linken Moldauufer als auch auf der linken Seite der Brücke. Der Gesamteindruck der Tour ist sehr gut (um es in Schulnoten auszudrücken). Unsere nächste organisierte Radtour wird wieder mit Eurobike erfolgen. Liebe Grüße Ingrid und Horst B.
Valerian Höfler
Valerian Höfler antwortete:
Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte und Anregungen, die wir uns natürlich zu Herzen nehmen. Nur durch die Meinung unserer Kunden können wir die Qualität unserer Radreisen aufrecht erhalten und gegebenenfalls verbessern. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Wir freuen uns schon sehr darauf, auch nächstes Jahr Ihren Urlaub organisieren zu dürfen.
4 Sterne
Lisbet Peirup DK | 02.10.2018
Moldau Radweg
5 Sterne
Wolfgang Schaida DE | 17.05.2017
Moldau/Elbe-Radweg
Sehr gute Betreung durch den Tour-Agenten, Hr. Reichstein. Tour-Hotels und Gepäcktransport waren perfekt. Die Tourführung einschl. Alternativrouten waren sehr verständlich bei ausgezeichneter Streckenkennzeichnung. Es gab eigentlich keinen Grund sich zu verfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!