Rundum-sorglos-Urlaub: die Eurobike Rad- & Schiffsreisen

Auf dem Schiff den Radwegen entgegen

Ein Radausflug mal anders, so lautet das Motto der Eurobike Rad- & Schiffsreisen. Sie sind auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Urlaub der etwas anderen Art? Perfekt! Denn die Rad- und Schiffsreisen verbinden Sportlichkeit und Entspannung auf höchstem Niveau.

Was Sie erwartet? Hervorragendes Essen, abwechslungsreiche Radtouren und kulturelle Spots für den Ausflug zwischendurch. Damit Sie genau wissen, wie ein Tag auf der Reise gestaltet ist, hat das Eurobike-Team einen Überblick für Sie erstellt. Gleich weiterlesen!

Wie sagt man so schön? Gute Vorbereitung ist die halbe Miete!
Tipp: Checken Sie vor Antritt der Rad- & Schiffsreise auf dem Eurobike-Blog die Last-Minute-Tipps für die perfekte Radtour!

msarkona-seperator

So sieht ein Tag auf der Schiffsreise aus

Der Morgen startet bei fast allen Schiffstouren mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Von frischem Gebäck und Süßwaren über Obst und Müsli bis hin zu Käse und Wurstwaren ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nach diesem ausgedehnten Start in den Morgen wird die Radtour des Tages vorgestellt. Aber das ist noch lange nicht alles, denn während des Radelns sind Stopps bei kulturellen Ausflugszielen eingeplant, wo Sie die wohlverdiente Pause genießen können.

Die Eurobike-Schiffreise bietet zwei Möglichkeiten für den perfekten Urlaubstag:

1. Möglichkeit: Das Schiff bleibt im Hafen

Wenn das Schiff nicht ausfährt, erkunden unsere aktiven Urlauber mit dem Rad die umliegende Gegend. Malerische Landschaften und bezaubernde Städtchen liegen entlang der Radwege. Welche Rundtour geradelt wird, besprechen Sie gemeinsam mit dem Gruppenleiter am selben Tag. Die Endstation ist somit wieder der Hafen, in dem das Schiff den Anker gesetzt hat.
So viel ist klar: Nach dem Sport kommt das Vergnügen.

2. Möglichkeit: Das Schiff fährt zur nächsten Station

Bei der zweiten Möglichkeit haben Sie ein anderes Ziel als den Hafen des Morgens vor Augen – nämlich die Endstation der nächsten Etappe. Bei dieser Variante fährt das Schiff zur nächsten Anlegestation, die Urlauber treten fleißig in die Pedale und legen diese Strecke auf dem Fahrradsattel zurück. Anschließend steht einem gemütlichen Abend an Deck nichts mehr im Wege!

Jause in Kopenhagen

Die Stärkung für zwischendurch darf beim Radeln natürlich nicht fehlen! Um den Hunger zu stillen, haben Sie die Möglichkeit, sich beim Frühstücksbuffet ein Lunchpaket ganz nach Ihren Wünschen zusammenzustellen.

Eurobike-Tipp: Sie können alles einpacken, was Ihr Genießerherz begehrt.

Die Tagesetappen belaufen sich pro Tag zwischen 15 und 60 Kilometer. Der Tourencharakter an sich unterscheidet sich je Ausflugsziel. Grundsätzlich werden alle Strecken als einfach eingestuft und führen durchwegs durch flaches Gelände. Also perfekte Routen für Genussradler!

Apropos Genuss: Der kommt auch beim Radeln dank der Pausen nicht zur kurz!

Gegen Nachmittag/Abend kehren Sie in Ihr schwimmendes Hotelzimmer zurück. Das Sonnendeck am Schiff bietet die perfekte Möglichkeit, die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen und Energie aufzutanken. Nach dieser Erholung werden Sie kulinarisch mit einem 3-Gänge-Menü verwöhnt.

Sie haben noch Lust auf einen Absacker? Gönnen Sie sich einen Drink an der Schiffsbar!

Sie haben noch offene Fragen zu den Eurobike-Schiffsreisen? Finden Sie hier die FAQs zu Rad und Schiff.

Willemsbrücke Rotterdam

Rad- & Schiffsreise vorgestellt: Provinz Nordholland und Friesland

Vom Startpunkt Amsterdam aus schippern Sie sieben Nächte auf der MS Serena zum Ijsselmeer und den Nordseestränden. Diese Rad- und Schiffsreise zieren traumhafte Tulpenfelder, sanfte Dünen und beeindruckende Windmühlen.

Die Highlights der Kombireise: Eurobike entführt Sie in malerische Landschaften und herrliche Fischerörtchen im wunderschönen Holland. An jedem der sechs Tage können Sie selbst entscheiden, ob Sie die gesamte Etappe mit dem Rad zurücklegen möchten oder die Strecke mit dem Schiff abkürzen.

Noch nicht genug? Alle Details zur Rad- und Schiffsroute „Provinz Nordholland und Friesland“ erhalten Sie in der Tourenvorstellung auf der Eurobike-Website.

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!