(15)

Schlösser der Loire

La Route Royale

Im Tal der Loire sind der Romantik keine Grenzen gesetzt. Gestartet wird die Radreise in Tours, einem schmucken Städtchen zwischen den Flüssen Cher und Loire. Kultureller Reichtum, ländlicher Charme und romantische Architektur: Mit diesen drei Begriffen lässt sich die Reise auf zwei Rädern durch Frankreich am besten beschreiben.

Zwischen all den berühmten Schlössern der Loire radeln Sie durch die reizvolle Landschaft von Stadt zu Stadt. Dabei stets im Mittelpunkt: die Kultur! Einst genossen hier Könige, Lehnsherren und Hofdamen ihr vornehmes Leben. Heute erkunden Sie ihre damals erbauten Residenzen und lassen sich zurückversetzen in alte Zeiten. Lust auf eine Extraportion Geschichte? Dann kommen Sie mit uns auf die Radreise über die La Route Royale!

Details zur Route Royale

Die Schlösser Langeais, Ussé, Villandry, Azay-le-Rideau – um nur die Bekanntesten zu nennen – bilden die Traumstrecke „La Route Royale“. Der erstklassige Mix aus unverkennbarer Architektur und beeindruckender Landschaft macht die Radreise zu den Schlössern der Loire zu einem unvergesslichen Erlebnis. Welche Highlights auf Sie warten, verraten wir Ihnen jetzt!

Die Höhepunkte der Loire-Schlösser

  • Schloss Villandry & Ussé: Das erste prunkvolle Schloss auf Ihrer Reise ist das Schloss Villandry. Seine einzigartigen Terrassengärten, die blumenumrankten Lauben und die zahlreichen Springbrunnen laden zum Träumen ein. Auf dem Weg nach Chinon ragt am Waldesrand das Schloss Ussé hervor. Das Dornröschenschloss ruft fantasievolle Gedanken an das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm wach. Sie werden begeistert sein!
  • Azay-le-Rideau: Auf dem Radweg durch alte Weingärten und Dörfer erreichen Sie Crissay. Das Dörfchen zählt mit seinen Gebäuden und Häusern aus dem 15. Jahrhundert zu den schönsten, die man in Frankreich finden kann. Das dort erbaute Schloss Azay-le-Rideau strotzt regelrecht vor Prunk. Mit anderen Worten: ein zauberhaftes Renaissanceschloss der besonderen Güteklasse!

Wissenswertes zur Route Royale

Kulturliebhaber aufgepasst! Innerhalb von acht Tagen erleben Sie so viel Kultur, Architektur und Natur wie sonst nur selten. Auf den wenig befahrenen Nebenstraßen radeln Sie durch das flach und sanft geschwungene Loire-Tal. Pro Tag stehen dabei zwischen 40 und 75 Kilometer am Programm.

Mittel
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Julia Bann
Julia Bann
+43 6219 60866 136 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code

Reiseverlauf

Entdecken Sie schon heute das historische Zentrum Touraine, den vielgepriesenen „Garten Frankreichs“.

Hotelbeispiel Kategorie A und B: Ibis Styles Centre

Der Fluss Cher führt Sie geradewegs zum Schloss Villandry mit seinen Terrassengärten. Natürlich darf hier ein Besuch dieser berühmten Gartenanlage nicht fehlen. Schattige Spazierwege, blumenumrankte Lauben, Springbrunnen und der kunstvoll angelegte Gemüsegarten versetzen hier jeden Besucher ins Staunen. Ein paar Kilometer weiter tauschen Sie das Ufer des Chers gegen das der Loire, und schon lockt das nächste Schloss: Langeais. Ein Blick vom Wehrturm (dieses Schloss diente ausschließlich militärischen Zwecken) und vor Ihnen liegen der Fluss und das gesamte Umland. Am Rande des dunklen und geheimnisvollen Waldes von Chinon erhebt sich Schloss Ussé, das Dornröschenschloss. Über kleine Dörfer und Seitenstraßen nähern Sie sich Ihrem heutigen Ziel Chinon.

Hotelbeispiel Kategorie A: Diderot

Hotelbeispiel Kategorie B: Rive Sud

Die Vienne geleitet Sie zuerst in das kleine Dorf Candes-St-Martin. Am Sterbeort des Heiligen St. Martin wurde eine großartige romanische Kirche errichtet. In Montsoreau vereinigt sich die Vienne mit der mächtigen Loire – ein beeindruckendes Naturschauspiel. Die "Höhlengärten" haben eine Länge von über 800 Kilometern. Durch gepflegte Weingärten geht es nach Fontevraud l'Abbaye. Nirgends sonst auf der Welt findet man eine mittelalterliche Klosteranlage, die so vollständig erhalten ist wie Fontevraud. Es folgt eine "literarische Rückfahrt" nach Chinon. Ihr Weg führt Sie vorbei am Geburtshaus des bedeutenden Schriftstellers Francois Rabelais, sowie durch das Tal in dem die Handlung seines berühmten Buches "Gargantua" angesiedelt ist.

Hotelbeispiel Kategorie A: Diderot

Hotelbeispiel Kategorie B: Rive Sud

Sie verlassen Chinon mit seinen mittelalterlichen Gassen, die sich zwischen Fluss und Feste drängen, in Richtung Norden. Ihr Weg führt Sie durch alte Weingärten und einsame Dörfer nach Crissay, das mit seinen Häusern aus dem 15. Jahrhundert zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Natürlich können Sie auch heute wieder ein Schloss bestaunen und zwar eines der besonderen Güteklasse: Azay-le-Rideau, ein Renaissanceschloss in höchster Vollendung. "Ein Diamant mit tausend Facetten, eingefasst vom Indre" schreibt Balzac. Was könnten wir dem noch hinzufügen? Sie übernachten direkt im Ort und haben so die Gelegenheit, den Zauber des Schlosses mit seinen kulturellen Veranstaltungen zu genießen.

Hotelbeispiel Kategorie A: de Biencourt

Hotelbeispiel Kategorie B: Val de Loire

Ein landschaftlicher Höhepunkt steht bevor: Durch die romantische Flusslandschaft, immer dem Indre folgend, gelangen Sie in die hübsche Kleinstadt Montbazon. Ein kurzer Anstieg wartet, ein paar kräftige Tritte in die Pedale und Sie gelangen über einen kleinen Höhenrücken in das Tal des Flusses Cher. Auf Wiesenwegen geht es entlang des Chers nach Bléré, einem kleinen Marktflecken und weiter zu Ihrem geschichtsträchtigen Übernachtungsort Chenonceaux mit Schloss. Schloss Chenonceau ist wohl das schönste aller Loireschlösser und thront in einer einzigartigen Lage. Eine prächtige, zweigeschossige Brückengalerie spannt sich über den Fluss und davor begeistert der herrliche Schlossgarten… aber sehen und entdecken Sie selbst.

Hotelbeispiel Kategorie A: La Roseraie

Hotelbeispiel Kategorie B: Logis Le Relais

Zwei Varianten drängen heute auf Ihre Entscheidung: Die kürzere Etappe führt Sie durch das liebliche Landschaftsbild der Touraine zum Schloss Chaumont und von hier weiter auf romantischen Wegen entlang der Loire nach Blois. Nach dem Bezug Ihres Zimmers begeben Sie sich auf Erkundungstour. Schloss Blois mit seinen Galerien, vorspringenden Balkonen, Erkern und Aspen könnte Ihr Ziel sein. Oder die zweite, längere Variante, für alle Liebhaber der Loire Schlösser: Über Montrichard, Cheverny, Villesavine zum Schloss Chambord. Soweit das Auge reicht, erstreckt sich hier die "Domaine de Chambord". Schon von weitem sehen Sie die Mauern dieser größten und prächtigsten Residenz der Loire durch die Bäume schimmern, das unvergängliche Vermächtnis eines treulosen Königs. Sie haben die Wahl.

Hotelbeispiel Kategorie A: Anne de Bretagne

Hotelbeispiel Kategorie B: Le Monarque

Gemächlich zieht der Fluss zwischen goldschimmernden Sandbänken dahin. Charakteristisch für diese Gegend sind die Felswohnungen, die direkt in den weichen Kalkstein gebaut sind, sodass zuweilen lediglich der aufsteigende Rauch ihre Existenz verrät. Sie queren kurz die Loire um das königlichste aller Loireschlösser zu würdigen: Schloss Amboise. Es beherbergte fünf Könige und einen römischen Kaiser. Auch ein Genie des 16. Jahrhunderts zieht seine Aufmerksamkeit auf sich, Leonardo da Vinci, der hier in Amboise seine letzten Jahre verbrachte. Am Loire-Radweg radeln Sie danach weiter bis nach Tours. Oder Sie steigen in Amboise um auf die Bahn (in Eigenregie) und verkürzen die Etappe damit um ca. 30 km.

Hotelbeispiel Kategorie A und B: Ibis Styles Centre

Tourencharakter

Überwiegend flach auf Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen mit fast durchwegs sehr guter Beschilderung. In den Weinbergen ist die Topografie etwas hügeliger und es sind auch wenige kurze Anstiege zu bewältigen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Tours
  Saison 1
01.04.2023 - 14.04.2023
30.09.2023 - 07.10.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 2
15.04.2023 - 12.05.2023
09.09.2023 - 29.09.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 3
13.05.2023 - 08.09.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. A, FR-LORTT-08A
Basispreis
979,00
1.039,00
1.099,00
Zuschlag Einzelzimmer 349,00 349,00 349,00
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. B, FR-LORTT-08B
Basispreis
859,00
929,00
979,00
Zuschlag Einzelzimmer 349,00 349,00 349,00

Kategorie A: 3*** Hotels (franz. Klassifizierung)

Kategorie B: 2** und 3*** Hotels (franz. Klassifizierung)

Saison 1
01.04.2023 - 14.04.2023
30.09.2023 - 07.10.2023
Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 2
15.04.2023 - 12.05.2023
09.09.2023 - 29.09.2023
Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 3
13.05.2023 - 08.09.2023
Anreise Samstag und Donnerstag
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. A, FR-LORTT-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Schlösser der Loire, 8 Tage, Kat. B, FR-LORTT-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
979,00
349,00
859,00
349,00
1.039,00
349,00
929,00
349,00
1.099,00
349,00
979,00
349,00

Kategorie A: 3*** Hotels (franz. Klassifizierung)

Kategorie B: 2** und 3*** Hotels (franz. Klassifizierung)

Saison 1
01.04.2023 - 14.04.2023
30.09.2023 - 07.10.2023
Saison 2
15.04.2023 - 12.05.2023
09.09.2023 - 29.09.2023
Saison 3
13.05.2023 - 08.09.2023
Tours
Doppelzimmer p.P. Kat. A
Zuschlag Einzelzimmer
Tours
Doppelzimmer p.P. Kat. B
Zuschlag Einzelzimmer
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
65,00
45,00
Zusatznächte
Anreiseort: Tours
  Saison 1
01.04.2023 - 14.04.2023
30.09.2023 - 07.10.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 2
15.04.2023 - 12.05.2023
09.09.2023 - 29.09.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Saison 3
13.05.2023 - 08.09.2023

Anreise Samstag und Donnerstag
Tours
Doppelzimmer p.P. Kat. A 65,00 65,00 65,00
Zuschlag Einzelzimmer 45,00 45,00 45,00
Tours
Doppelzimmer p.P. Kat. B 65,00 65,00 65,00
Zuschlag Einzelzimmer 45,00 45,00 45,00
Preis
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
99,00
99,00
159,00
239,00
Preise pro Person in EUR

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Tours
  • Flughafen Paris
  • Garage für ca. € 50,- pro Woche. Keine Reservierung möglich/nötig, zahlbar vor Ort

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Julia Bann
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Julia Bann, Teamleitung Eurobike
Jetzt buchen

Bewertungen

4,4 von 5 Sternen (15 Bewertungen)
5 Sterne
Martin Kischkoweit-Lopin DE | 24.09.2022
Tolle Tour, gut organisiert!
Die Tour war prima, wenn auch die Streckenbeschreibung an manchen Tagen bei „sanft hügelig“ einiges abverlangte. Die Hotels waren in den kleineren Orten wie Chinon, Azay le Rideau und Chinonceaux waren sehr schön und romantisch, in Tours und Blois eher zweckmäßig. Wir fanden die Tour sehr sehr schön und können sie nur empfehlen. Der Service über die Hotline war prima und schnell. Vielen Dank an das Eurobike-Team!
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Herzlichen Dank für Ihr Feedback! Es freut uns sehr, dass Ihnen die Tour an der Loire so gut gefallen hat und die Organisation überzeugen konnte. Wir freuen uns schon auf Ihre nächste Tour mit Eurobike!
5 Sterne
Erna H. DE | 30.08.2022
Orientierung mit App hervorragend, evtl. könnten auch Auffahrten zu den Hotels eingepflegt werden. (In Tours war es nicht einfach)
5 Sterne
Geroen Seaux BE | 26.08.2022
Een absolute aanrader !
Het was voor ons een onvergetelijke ervaring. Alles goed en correct geregeld .
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Thank you for your kind words!
4 Sterne
Ines B. DE | 08.08.2022
eine tolle Tour durch tolle Landschaft entlag von Sonnenblumenfeldern und Weinbergen zu wunderschönen Schlössern
highlights waren die Schlösser besonders Chambord und Chenonceaux
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Das hört sich nach einem traumhaften Urlaub an. Vielen Dank für das tolle Feedback!
4 Sterne
Marlise Boerlin CH | 19.07.2022
Reibungslose Organisation
Schöne Tour mit vielen touristischen Attraktionen. Die Organisation hat hervorragend geklappt.
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Vielen Dank für das wundervolle Feedback! Es freut uns sehr, dass Sie mit unserer Organisation so zufrieden waren und vor allem, dass Sie Ihren Aktivurlaub genießen konnten!
5 Sterne
Petra M. DE | 14.05.2022
Super Tour an der Loire
Es war alles perfekt und passte genau. Alle Planungen verliefen online und es gab sehr gutes Material und Leihräder. Die Tour verlief vorbei an spannenden Zielen- wir waren sehr zufrieden
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Vielen Dank für das sehr nette Feedback! Wir freuen uns, wenn wir Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen dürfen.
4 Sterne
Hans W. CH | 19.10.2021
Schlösser der Loire - da würde ich gerne wieder einmal hin
Die Reise ins Loire-Tal mit all ihren Schlössern, den gut beschilderten Radwegen, den freundlichen Menschen, denen wir begegnen durften, die Umsetzung der Covid-Massnahmen, war insgesamt sehr schön. Wir haben es genossen! Endlich wieder eine Reise ins Ausland und nicht immer nur im "goldenen Käfig Schweiz" verweilen. Die Temperaturen waren frisch während unserer Reise. Am frühen Morgen jeweils 7 Grad Celsius und Nebel. Immerhin hatten wir keinen Regen. Wenn wir die Reise jemanden empfehlen würden, dann würden wir anraten spätestens Anfangs September zu gehen. 1. Reiseunterlagen: Das Büchlein mit den Reiseverlauf ist gut. Der Streckenbeschrieb im Büchlein scheint mir nicht mehr zeitgemäss. Deshalb war ich um die GPX-Dateien sehr dankbar, die ich in die Outdooractive-App einpflegte. Wir haben uns nie verfahren bzw. haben es umgehend festgestellt. Auch der Kurzreiseführer zur Radtour hinten im Büchlein ist gut geschrieben. Mehr haben wir nicht gebraucht bzw. haben uns sonst vor Ort weitergebildet. 2. Unterkünfte: waren sehr einfach. Vielleicht würde man sich zwischendurch gerne ein schöneres, luxuriöseres Hotel gönnen. Wir hätten den Aufpreis gerne bezahlt. 3. Betreuung vor Ort: wurden wir betreut? Ja, der Gepäcktransport von Ort zu Ort funktionierte tadellos. Vielen herzlichen Dank. 4. Leihräder: wir hätten gerne eine Instruktion der E-Bikes gehabt. Ev. auch eine Person, welche das Rad auf unsere Körpergrösse einzustellen weiss. Ich habe es leider verpasst ein kleines Sortiment an Werkzeugen mitzunehmen. So konnten wir den Sattel nicht verstellen. Aber wir gewöhnten uns daran. Die Räder hatten gute Reifen aufgezogen, so hatten wir nie einen Platten. Ich denke aber, dass die Räder anfangs Saison in einem besseren Zustand sind. Irgendwie musste ich mich ans Wackeln des Fahrrades erst einmal gewöhnen. Eine Pedale quitschte während der ganzen Reise. 5. Strecke: gut gewählt, macht Sinn für einen ersten Eindruck des Loire-Tals 6. Buchung: wir haben eine Zusatznacht in Tours gebucht und bezahlt. Im Ibis-Hotel in Tours wo wir die erste und die letzte Nacht geschlafen haben wussten sie nichts von einer Zusatznacht. So sind wir bereits nach 6 Nächten nach Hause gefahren und haben die siebte (bezahlte) Nacht nicht einlösen können.
Julia Bann
Julia Bann antwortete:
Vielen Dank für das ausführliche Reisefeedback. Es freut uns sehr, dass ihnen die Tour an der Loire so gut gefallen hat. Super, dass ihnen unsere GPS Daten so gut geholfen haben. Wir arbeiten auch an einer neuen App mit verbesserter Routenführung, Hotelzufahrten und vielen interessanten Funktionen. Bei dieser Reise wurde aufgrund der immernoch geltenden Massnahmen keine persönliche Begrüßung und Radübergabe mit angeboten. Für Notfälle gibt es die Servicehotline der Kollegen vor Ort. Bezüglich der Hotels wissen wir, dass es in Frankreich eher sehr einfache Hotels sind, teilweise gibt es in den Orten auch kein Möglichkeit ein Upgrade zu buchen. Geben Sie aber bitte gerne bei ihrer nächsten Reise als Wunsch an, dass Sie eine höhere Kategorie buchen möchten, wir versuchen dann natürlich gerne diesen Wunsch zu erfüllen.
5 Sterne
Theres Aebischer CH | 04.07.2021
Halbgeführte Velotour Schlösser der Loire/Tours
Diese Velotour bot uns alles, was uns wichtig ist! - Sehr gute Tourbeschreibung, welche uns erlaubte die Tage optimal zu planen mit Velofahren, Besichtigungen, Pausen, und Essen. Bezüglich Essen, würden wir allen empfehlen sich nicht auf die in den Unterlagen erwähnten Einkehrmöglichkeiten unterwegs zu verlassen und Profiant vor der Abfahrt in einer Bäckerei zu besorgen. Dies gilt auch für die benötigten Getränke. Wir waren immer froh, darüber. Wahrscheinlich war wegen Corona oder der Nebensaison nicht immer alles so, wie immer. - Die Unterkünfte waren alle sehr gut. Lustig war allerdings die Auslegung der Coronamassnahmen - Wir haben es mit Humor genommen und einfach gemacht, wie man es von uns verlangte. - Es hatte nie viel Verkehr - die Streckenführung war echt verkehrsarm und landschaftlich wunderschön! - Die Angabe von Velowerkstätten war SEHR hilfreich - wir brauchten diese zwei Mal. Überall hat man uns sofort und gut bedient (Tours und Azay-le-rideau)! - Mit den GPS-Daten haben wir die Route immer problemlos gefunden. Fazit: Immer wieder toll mit Eurobike zu verreisen:).
5 Sterne
Helene Kronimus DE | 14.10.2020
Entspanntes Entdecken mit e-Bike an der Loire
Unterwegs an der malerischen Loire, durch Weinberge und Wälder. Bonjour la France!
Carina Glück
Carina Glück antwortete:
Haben Sie vielen Dank für Ihre netten Worte!
4 Sterne
Bernd Obracaj DE | 17.09.2019
Schöne Reise mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten, Abstriche bei 2 Unterkünften
4 Sterne
Susanne Steinlein DE | 04.06.2019
Schöne Reise, Unterkünfte zwischen super schön und nüchtern zweckmäßig alles dabei
Christine Pölzleitner
Christine Pölzleitner antwortete:
Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung! Es tut uns sehr leid, dass wir nicht immer Ihren Hotelgeschmack getroffen haben, freuen uns aber, dass Sie trotzdem so zufrieden mit unserer Radreise waren.
3 Sterne
Peter Schwob CH | 26.05.2019
Loire-Schlösser und Pärke
Eigentlich alles sehr gut, aber: CHAMBORD kommt zu kurz, wo es doch das grösste und am raffiniertesten gebaute Schloss ist! Wir haben deshalb eine Nacht in Blois vor Beginn der Tour durch Sie reservieren lassen und sind an dem Extra-Tag nach Chambord und zurück geradelt.
Christine Pölzleitner
Christine Pölzleitner antwortete:
Vielen Dank für Ihre Bewertung und auch für Ihren wertvollen Ratschlag! Ihre Meinung ist uns sehr wichtig! Ich werde Ihre Anregung gerne weiterleiten.
4 Sterne
Michael N. US | 03.10.2018
Fun Trip, Castles, Abbeys, Wine and Mushrooms
4 Sterne
Gerhard Böttcher DE | 25.06.2018
Loire
5 Sterne
Hansruedi Reinle CH | 09.07.2017
Tour hält was sie verspricht
Die Routenwahl ist sehr ausgewogen. Die Distanzen erscheinen zuerst groß, die Tagesetappen sind aber gut machbar. Die letzte Etappe, von Blois nach Tours, haben wir mit dem Zug gemacht, nachdem wir gleichentags, trotz Aussicht auf Regen, den Ausflug nach Chambord gewagt hatten. Hat sich gelohnt. Dabei erwähnenswert wäre noch, dass für die Zugfahrt nicht unbedingt eine Rushhour gewählt werden sollte. Der Platz für Fahrräder im Zug ist sehr beschränkt!

Das könnte Sie auch interessieren

(1)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Loire-Radweg: Tours - Saint Nazaire

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(1)
Tourencharakter
Ambitioniert
Frankreich

Atlantikküste I: Nantes - La Rochelle

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Bordeaux - Toulouse

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Provence und Camargue

8 Tage | Individuelle Einzeltour