Wiese und Berg in Altausee
Radler mit Radkarte
Kleines Schloss am Ufer des Attersees
(1)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Salzkammergut Rundfahrt

Sommerfrische voller Natur und Historie.

Die bekanntesten Seen des Salzkammergutes laden zum Baden oder zu einer Schifffahrt ein, oder eben auch „nur“ um am Ufer entlang zu radeln. Gelebte Traditionen versetzten Sie zurück in längst vergangene Zeiten wie zu Kaiserin Sissi oder gar noch weiter in die Hallstattzeit. Verführerische Torten und Kuchen locken Sie in stilvolle Konditoreien um ja auch die kulinarische Seite dieser weltbekannten Region Österreichs kennen zu lernen. Am Ende dieser Reise werden Sie unserem Kaiser Franz Josef zustimmen – „es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut“!!!

Urlaubs-Radler

Urlaubs-Radler
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
skgt4_testseperator

Reiseverlauf

Toureninformation und Radübergabe. Ein erster Spaziergang entlang des Sees bietet sich an.

Beispielhotel:

Kategorie A und B: Hotel Aberseehof

Am Vormittag kann noch ausgiebig St. Wolfgang besichtigt werden. Die kurze Etappe führt zunächst wunderschön entlang des Wolfgangsees nach St. Gilgen. Von hier über den „Scharfling“ und vorbei am romantischen Krottensee an den Mondsee. Steil aufragend begleitet die Drachenwand bis in den bekannten Seeort mit Schloss und Stiftskirche.

Beispielhotel:

Kategorie A: Hotel Leitnerbräu
Kategorie B: Gasthof Grüner Baum

Am Mondseeufer führt der Radweg an den tiefgrünen Attersee. Weiter geht’s bis ans Nordufer und danach durch das Aurachtal an den Traunsee. Gmunden mit seiner Keramik und dem Schloss Ort war schon oft Filmkulisse. Übernachtet wird in Altmünster, Traunkirchen oder Ebensee.

Beispielhotel:

Kategorie A: Hotel Post Ebensee
Kategorie B: Hotel Hocheck

Von Ebensee führt der Radweg entlang der Traun bis ins bekannte Bad Ischl. Von hier Bahnfahrt in das „innere“ Salzkammergut nach Bad Aussee. Hier kann noch eine kurze Radtour an den Altausseer See unternommen werden. Auch ein schöner Rundwanderweg führt um den See inmitten der beeindruckenden Bergwelt.

Beispielhotel:

Kategorie A: Hotel Erzherzog Johann
Kategorie B: Gasthof Blaue Traube

Die heutige Radtour steht ganz immer Zeichen der Ausseer Seen. Weltbekannt sind der Grundlsee und der Toplitzsee wegen ihres kristallklaren Wassers und der herrlichen Gebirgskulisse. Auch an den Altausseer See wird nochmals geradelt bevor die Kurstadt Bad Aussee wieder erreicht ist.

Beispielhotel:

Kategorie A: Hotel Erzherzog Johann
Kategorie B: Gasthof Blaue Traube

Von einer kaiserlichen Kurstadt zu nächsten! Aber davor geht’s noch in den schönsten Seeort der Welt, nach Hallstatt. Als Namensgeber einer ganzen Epoche gibt es hier natürlich viel zu besichtigen. Nicht nur das älteste Salzbergwerk der Welt und das Beinhaus locken Besucher aus aller Herren Länder in den charmanten Ort. In Bad Ischl verbrachte schon Kaiser Franz Josef und seine Sissi die Sommerfrische und gönnten sich im Café Zauner den noch immer hervorragenden Guglhupf.

Beispielhotel:

Kategorie A und B: Stadt Salzburg

Die Ischler Ache führt an den Wolfgangsee. Auch heute bleibt nochmals genügend Zeit St. Wolfgang mit dem Weißen Rössl und der Wallfahrtskirche zu besichtigen. Unbedingt sollte noch eine Schifffahrt unternommen werden, oder gar eine Auffahrt mit der Zahnradbahn auf den 1.782m hohen Schafberg!

Beispielhotel:

Kategorie A und B: Hotel Aberseehof

Tourencharakter

An den Seeufern sind die Radrouten völlig flach. Dazwischen ist das Gelände meist hügelig. Der überwiegende Teil führt auf Radwegen und sehr wenig befahrenen Nebenstraßen von See zu See. Nur wenige, kurze Abschnitte auch mal auf stärker befahrenen Straßen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
21.04.2018 - 11.05.2018
29.09.2018 - 06.10.2018
täglich
Saison 2
12.05.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 28.09.2018
täglich
Saison 3
23.06.2018 - 31.08.2018
täglich
Salzkammergut Rundfahrt, 8 Tage, Kat. A, AT-SKRSK-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
Salzkammergut Rundfahrt, 8 Tage, Kat. B, AT-SKRSK-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
715,00
159,00
159,00
599,00
125,00
135,00
765,00
159,00
159,00
649,00
125,00
135,00
779,00
159,00
159,00
689,00
125,00
135,00

Kategorie A: 3***- und 4****-Hotels
Kategorie B: 3***-Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Saison 1
21.04.2018 - 11.05.2018
29.09.2018 - 06.10.2018
Saison 2
12.05.2018 - 22.06.2018
01.09.2018 - 28.09.2018
Saison 3
23.06.2018 - 31.08.2018
Wolfgangsee A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Wolfgangsee B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
49,00
64,00
49,00
64,00
59,00
74,00
59,00
74,00
59,00
74,00
59,00
74,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
75,00
75,00
180,00

Unsere Leihräder

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Bei Halbpension 3-gängiges Abendessen (in Kat. B teilweise auch außerhalb der Unterkünfte)
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bahnfahrt Bad Ischl – Bad Aussee inkl. Rad
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Salzburg und weiter per öffentlichem Bus an den Wolfgangsee
  • Flughafen Salzburg
  • Parkplatz ca. € 3,- pro Tag, keine Reservierung möglich /nötig

Hinweis!

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Unterkünfte

Semiramis Feitler
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Semiramis Feitler, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Kerstin Klingel DE | 05.10.2016
Abwechslungsreiche Rundtour in wunderschöner Landschaft
Sehr schöne Tour, um das Salzkammergut mit seinen fast unberührten Seen und beeindruckenden Aussichten auf die Berge kennen zu lernen. Wir haben es als sehr angenehm empfunden, nur in der Natur bzw. in kleineren Städten Rad zu fahren. Route ist von Eurobike super mit Aufklebern markiert, was sehr hilfreich ist. Einzig die Streckenabschnitte auf viel befahrenen Straßen trübten etwas den Fahrspaß. Insgesamt aber sehr zu empfehlen!
Eurofun Touristik GmbH antwortete:
Eurobike - Semirams
Liebe Frau Klingel, danke für Ihr Feedback. Es freut mich, dass Sie eine schöne Woche im Salzkammergut verbracht haben. Auf manchen Teilabschnitten, insbesondern zwischen den Seen, gibt es leider keine Alternativen zu den etwas verkehrsreicheren Abschnitten. Mit freundlichen Grüßen, Semiramis

Das könnte Sie auch interessieren

Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!