Zum Inhalt

Neue Radreisen in ganz Europa

Jetzt schon für 2024 planen

Eurobike bietet auch 2024 wieder europaweit herrliche Radreisen mit einer exzellenten Organisation - vom Gepäcktransfer, ausführlichen Reiseunterlagen, Navigations-App bis zur Servicehotline - an. Besonders die neuen Touren in Deutschland, Österreich, Italien und Portugal stehen jetzt im Fokus. - Hier die neuen Radeltipps von Eurobike. 

Lechradweg - Von der Quelle in die Fuggerstadt

Mächtige Gipfel in Österreichs Vorarlberger Bergwelt, sanfte Hügel im bayerischen Voralpenland. Kleine Bergdörfer, berühmte Königsschlösser und historische Altstädte – die Tour auf dem Lechradweg bietet von Lech am Arlberg bis Augsburg eine Reise durch unterschiedlichste Landschaften und Besuche in sehenswerten alten Städten. Tagesziele sind Elbigenalp, Füssen, Schongau, Landsberg am Lech und Augsburg. 7 Tage, ÜF, ab 899 Euro

  • Lechradweg, 7 Tage, Anreise Sonntag vom 16.06. bis 22.09.2024, ab 799 Euro
Lechradweg Radfahrer mit Blick auf Wald und Schloss

Friaul Rundfahrt - Durch Weinreben und zum Meer

Startpunkt zur Reise durch eine eher unbekannte, aber wunderschöne, abwechslungsreiche Region Italiens ist Udine, die Hauptstadt Friaul Julisch Venetiens. Der Alpe-Adria-Radweg, flankiert von den Karnischen Alpen, führt zur „Schinkenstadt“ San Daniele del Friuli, in die „Mosaikstadt“ Spilimbergo und durch typisch italienische Dörfer nach Codroipo. In der Lagunenstadt Grado und an der Adriaküste ist italienisches Dolce Vita angesagt, und in Aquileia, Gradisca d’Isonzo und Cividale del Friuli sind etliche architektonische Perlen zu bestaunen. Freunde eines guten Tropfens kommen in der Collio-Weingegend auf ihre Kosten.

  • Friaul Rundfahrt, 8 Tage, Anreise Samstag vom 13.04. bis 05.10.2024, ab 859 Euro
friaul landschaft

Porto - Lissabon. Atlantik, Tradition und Romantik

Eine besonders eindrucksvolle Radtour verbindet die beiden portugiesischen Metropolen Porto und Lissabon. Gestartet wird in der bezaubernden Weltkulturerbe-Stadt am Douro. Auf dem Radweg, der meistens am Meer entlangführt, liegen Aveiro, das Venedig Portugals, mit Kanälen und Salzbecken, die lebendige Küstenstadt Figueira da Foz, die haushohen Wellen von Nazaré, das königliche Sintra mit Palästen und Herrenhäusern, das mondäne Cascais, Estoril und, wenn man in Portugals elegante Hauptstadt einfährt, der Turm von Belem und die geschwungene Hängebrücke über den Tejo.

  • Porto - Lissabon, 8 Tage, Anreise Samstag vom 03.03. bis 24.11.2024, ab 989 Euro
Radfahrer an Kueste Porto Lissabon mit Blick aufs Meer

Salzburg - Triest. Am Alpe-Adria Radweg von der Festspielstadt in die ehemalige K&K Hafenmetropole

Auf der Reise von der Mozartstadt Salzburg bis zum Meer können sich die Radler auf bestens ausgebaute Radwege, hinreißende Landschaften, kulturelle Schmuckstücke, unverfälschtes Brauchtum und herzhafte Kulinarik freuen. Wie gut, dass in 12 Tagen ausreichend Zeit ist, die vielen Perlen am Wegesrand in Ruhe zu erkunden: tosende Wasserfälle, pittoreske Ortskerne und himmlische Sandstrände. Etappenziele sind Golling, St. Johann, Mölltal, Spittal, Villach, Tarvis, Venzone, Udine und das alte Adria-Fischerstädtchen Grado. Als würdiger Abschluss der Reise grüßt die historische Hafenstadt Triest.

  • Salzburg - Triest, 12 Tage, Anreise täglich vom 27.04. bis 05.10.2024, ab 1559 Euro
Alpe Adria Radweg Strand

PR-Kontakt:

Friedhelm Grönemeier – Pressebüro Grönemeier | Altkönigstraße 8a | 65824 Schwalbach | Deutschland
Tel.: +49 (0)6196 3369 | 
marketingservice@groenemeier.de

Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.