Mit dem Rad durch Österreichs Städte

Tritt für die Tritt die schönsten Stadtoasen erkunden

Ein aktives Abenteuer durch Stadt und Land, das die schönsten Plätze entlang der Radwege in Österreich mit besonderen kulturellen Highlights und Sehenswürdigkeiten in den Städten vereint. Dabei den Verkehrsstaus entkommen, Körper und Geist etwas Gutes tun und gleichzeitig auf ein besonders klimafreundliches Transportmittel setzen. Genau das können Sie auf unseren individuellen Radreisen erleben. Nachdem man die schönsten Radwege in Österreich erkundet und die Auszeit in den ursprünglichen Naturgebieten genossen hat, bieten die Städte eine willkommene Abwechslung mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Mit uns können Sie Österreichs fahrradfreundliche Städte auf die wohl schönste und umweltschonendste Weise entdecken – mit dem Fahrrad. Noch entspannter erlebt man diese Form der aktiven Bewegung auf einer individuellen Radreise mit Gepäcktransfer. Wir haben für Sie einige Tipps zum Radfahren in Städten zusammengefasst und stellen Ihnen unsere persönlichen Radreise-Favoriten vor, die das Beste aus Stadt und Land vereinen. Sightseeing und Radfahren – ein perfektes Duo, das sich dank der guten Infrastruktur in Österreichs Städten wunderbar vereinen lässt.

Tipps zum Radfahren in Städten

Ganz egal ob beim Radfahren in der Natur oder in den belebten Städten – die aktive Auszeit soll jedenfalls zu einem genussvollen Erlebnis werden. Damit das auch garantiert klappt, haben wir für Sie die wichtigsten Tipps und Regeln zum Radfahren in den Städten auf einen Blick zusammengefasst:

  • Equipment für das Fahrrad: Diese Elemente sollte jedes Fahrrad haben: zwei funktionierende Bremsen, Vorderlicht und Rücklicht (weiß und rot), Fahrradklingel, Reflektoren (vorne, hinten, an den Pedalen und an den Speichen).
  • Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln: Wir empfehlen sich vorab zu informieren, ob die Mitnahme von Fahrrädern im öffentlichen Verkehrsmittel grundsätzlich erlaubt ist bzw. ob diese kostenpflichtig ist. Bitte achten Sie weiters darauf, dass Sie andere Fahrgäste mit Ihrem Fahrrad nicht behindern.
  • Fahrrad abstellen richtig gemacht: Sie möchten Ihr Fahrrad beispielsweise an einer U-Bahn-Station abstellen? Kein Problem! Bitte stellen Sie Ihr Rad an den dafür vorgesehenen, sicheren Abstellbereichen so ab, dass Fußgänger nicht behindert werden und sperren Sie Ihr Fahrrad entsprechend ab. 
  • Tempolimit: Beim Radfahren in Österreichs Städten gelten auch für Radfahrer die gleichen Geschwindigkeitsbeschränkungen wie für die restlichen Verkehrsteilnehmer.
  • Ganzjähriger Radgenuss: Das Gute am Radfahren in Städten ist, dass es oftmals ganzjährig möglich ist. Achten Sie trotzdem auf die aktuellen Wetterbedingungen und sorgen Sie für Ihr sicheres Radeln bei Wind und Wetter.
  • Noch mehr Tipps für das sichere Radfahren im Straßenverkehr finden Sie hier auf einen Blick zusammengefasst.

Mit Fahrtwind durch die Städte in Österreich radeln

Die Zeit, wenn man sich in den Sattel schwingt und ganz im individuellen Rad-Rhythmus die schönen Naturlandschaften und Radwege in Österreich erkundet, ist schon eine besondere. Die persönliche Auszeit, in der man so richtig Kraft tanken und seinen Gedanken auf die Spur kommen kann. Für viele ist Radfahren pure Freiheit und eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Wussten Sie, dass bereits 30 Minuten auf dem Rad dafür sorgen, dass Glückshormone freigesetzt werden und mehr Zufriedenheit bringen? Hinzu kommen die erhöhte Konzentrationsfähigkeit und die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems.

Kaum eine andere Form der aktiven Bewegung lässt uns die Natur und unsere Umgebung so intensiv wahrnehmen wie das Radfahren: sowohl Geräusche als auch Düfte oder Temperaturen werden ganzheitlich und ungefiltert aufgenommen. Radfahren – ein echtes Allheilmittel für Körper und Geist. Um genau diese Intensität erleben zu können, haben wir für Sie die schönsten Naturlandschaften mit den wundervollsten Städten in ganz Österreich in traumhaften Radtouren vereint und präsentieren Ihnen nun unsere schönsten Radreisen durch Österreichs Städte.

Die schönsten Radreisen durch Österreichs Städte

Salzburg – Innsbruck – Wien mit dem Rad entdecken

Blick auf die Altstadt von Salzburg

Gleich zwei Landeshauptstädte erleben kann man auf unserer gemütlichen Radreise Salzburg – Wien, 8 Tage. Hier erwarten Sie zwei besonders sehenswerte Kulturmetropolen mit zahlreichen Highlights. Erleben Sie in der Festspielstadt Salzburg das Schloss Hellbrunn samt Tiergarten, die Getreidegasse, das Schloss Mirabell mit dem Mirabellgarten oder Mozarts Geburtshaus. Im Ziel dieser Radreise, der Landes- und Bundeshauptstadt Wien, beenden Sie Ihren Aktivurlaub ebenso reich an Highlights wie zu Beginn. Einige Hotspots, die man in Wien unbedingt mit dem Fahrrad erkunden sollte, sind das Schloss und der Tiergarten Schönbrunn, der Stephansdom, der Prater oder der Naschmarkt. Die Besonderheit dieser Radreise: Sie radeln die gesamte Route vollkommen autofrei am Donauradweg, verlassen im Etappenziel den Radweg und befinden sich unmittelbar vor Ihrer Unterkunft. Eine ebenso lohnenswerte Auszeit verspricht unsere Radreise Innsbruck – Salzburg, 7 Tage. Innsbruck, der Ausgangspunkt Ihrer Reise, wartet bereits mit sehenswerten Highlights auf Sie: das goldene Dachl in der Altstadt, die Swarovski Kristallwelten ganz in der Nähe in Wattens oder die Skisprungschanze Bergisel sind nur einige jener Sehenswürdigkeiten, die es zu bestaunen gibt. Mit zahlreichen wundervollen Eindrücken im Radgepäck geht es für Sie über Krimml und Kaprun bis ins schöne Salzburg, wo Sie Ihre Radreise gebührend abschließen.

Zwei Radfahrerinnen am Schilfufer des Neusiedlersees

Radeln an der Donau und am Neusiedlersee

Noch mehr Aktivgenuss in der herrlichen Natur erlebt man auf dem facettenreichen Donauradweg. Unsere gemütliche Radreise Passau - Wien, 8 Tage leitet Sie auf flachen Radwegen von Schärding/Passau über Linz bis nach Wien. Entlang dem Donau-Radweg reiht sich ein Highlight an das nächste und Sie radeln stets entlang dem malerischen Donau-Ufer. Erkunden Sie gleich zu Beginn der Reise die wundervolle Altstadt in Passau, genießen Sie die Spitzenweine in der Wachau und tauchen Sie ein in das quirlige Treiben in Wien – so herrlich abwechslungsreich kann Radfahren durch die Natur und die Städte in Österreich sein. Wein, Natur und Kultur – das und noch viel mehr erleben Aktivurlauber auf unserer Radreise Neusiedlersee Rundfahrt, 8 Tage. In nur acht Tagen erleben Sie alle Vorzüge der drei Länder Österreich, Ungarn und der Slowakei. Den Auftakt dieser Reise macht die schöne Stadt Wien, die ihre Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten beeindruckt. Weiter über Baden bei Wien und Rust/Mörbisch führt die Route in das benachbarte Ungarn nach Sopron. Weiter nach Neusiedl/Jois und nach einem wohltuenden Ruhetag endet diese Rundfahrt in Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei.

  • Wussten Sie bereits, dass Wien laut dem Copenhagenize Index im Jahr 2019 zu den TOP 10 der fahrradfreundlichsten Städte weltweit gehört?

Radreisen in Villach – Klagenfurt – Salzburg

Die absoluten Highlights der Städte in Kärnten erleben Sie auf unserer Radreise Sternfahrt Villach, 7 Tage. Dabei nächtigen Sie jede Nacht im selben Hotel in Villach und erkunden so ganz entspannt das Städte- und Seenparadies in Kärnten. Die Stadt Villach eignet sich wunderbar als Ausgangspunkt für Ihre Sternfahrten. Verpassen Sie jedenfalls nicht die Burgruine Landskron, den Naturpark Dobratsch und die schöne Villacher Innenstadt. Und nach dem Sightseeing genießt man die herrliche Natur und die schönen Seen wie beispielswiese den Ossiacher See oder den Wörthersee gleich noch intensiver. Ein weiteres facettenreiches Raderlebnis bietet der Alpe-Adria-Radweg I. Hier erleben Sie auf unserer Radreise Salzburg – Villach, 7 Tage nicht nur die Vorzüge der schönen Mozartstadt Salzburg, sondern erkunden auch die zweitgrößte Stadt im sonnigen Kärnten, das schöne Villach. Ihre Route führt Sie von Salzburg durch das Salzachtal und das Gasteinertal bis in das Drautal nach Villach. Zwischen Naturerlebnis und Sightseeing bleibt jedoch garantiert genug Zeit zum Genießen der herrlichen Köstlichkeiten, die beide Bundesländer für Sie bereithalten.

  • Unser Salzburg-Tipp: Die Stadt lässt sich wunderbar am Salzachufer durchfahren und das Beste daran? Ganz egal ob Sie rechts oder links abbiegen, Sie werden garantiert an Ihr Ziel kommen!
Unser Fazit:

Die schönsten Städte Österreichs erleben und dabei ganz entspannt im Fahrradsattel zu sitzen. Das ist dank der guten Infrastruktur in den Städten in Österreich für Radfahrer wunderbar möglich. Auf unseren ausgewählten Radreisen mit Gepäcktransfer erleben Sie diese besondere Auszeit in der Natur und in den Städten in Ihrem individuellen Tempo und verpassen garantiert kein kulturelles oder kulinarisches Highlight. Also nichts wie los, rauf auf den Sattel und hinein in die schönsten Städte Österreichs.

(3)
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Salzburg - Wien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(9)
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Innsbruck - Salzburg

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Sternfahrt Villach

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Mittel
Österreich

Salzburg - Villach

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(111)
Tourencharakter
Leicht
Österreich

Donau-Radweg

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(9)
Tourencharakter
Mittel
Slowakei / Österreich

Neusiedlersee Rundfahrt

8 Tage | Individuelle Einzeltour