Zum Inhalt

Trenddestinationen 2024

Abenteuer auf zwei Rädern – facettenreiche Ziele entdecken!


Rückenwind Radreisen

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und doch denken wir bei Kälte und Schnee bereits wieder an den Frühling. Möchten auch Sie bereits erste Reisepläne schmieden? Der Januar und Februar bieten sich hervorragend für die persönliche Urlaubsplanung an. Egal wohin Sie das Ziel führt, bei allen Reisen erleben Sie wunderschöne Landschaften, grandiose Sehenswürdigkeiten, Charme, Kultur oder unvergessliche Genussmomente. Lernen Sie Land und Leute mit dem Rad viel besser kennen.

Rückenwind Radreisen

Ganzjährig radeln ist ebenso möglich wie zwischen Bergen und Wasser zu fahren, aber auch Kultur und Genuss sollen nicht zu kurz kommen. Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Ziel für Ihre persönliche Radreise sind, können wir Ihnen bereits jetzt Trenddestinationen für das kommende Jahr empfehlen. Tauchen Sie in unsere aktuellen Radreise Empfehlungen ein.

PS: Holen Sie sich auch Inspirationen in unserem neuen Eurobike Katalog – jetzt gerne bestellen!

Radreise-Trendziel Nr. 1: Ganzjährig radeln in Portugal

Portugal zählt zu den sonnigsten Gegenden Europas und kann fast ganzjährig mit dem Rad befahren werden. Das „Land am Rande Europas“ wird Sie überraschen und faszinieren. Die verschwenderische Pracht des „goldenen“ Zeitalters und seine Kulturschätze machen Portugal zu einem wahren Schatz. Begeben Sie sich auf die Spuren bekannter Seefahrer oder genießen Sie bei einem Glas Portwein den sehnsüchtigen Melodien des Fado. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Portugal Radreisen.

Radreisen in Portugal
Bordeira

Tour Lissabon - Sagres

Für alle Portugalfans und Sonnenanbeter empfehlen wir die Tour Lissabon – Sagres. Entlang der faszinierenden Atlantikküste radeln Sie von der pulsierenden Metropole Lissabon an der Küste entlang, an unvergesslichen Stränden und unberührten Fischerdörfchen vorbei. Der Blick ist stets auf das Meer gerichtet. Genießen Sie Sonnenschein, eine Meeresbrise zwischendurch oder werden Sie süchtig nach Pastéis de Belem – eine Süßigkeit von hohem Genuss.

Portugal Felsenküste mit Kakteen

Radreise-Trendziele Nr. 2: Verschiedene Ziele zwischen Berge und Wasser

Radeln zwischen kristallklarem Wasser, traumhaften Bergen, altehrwürdigen Städten und traditioneller, österreichischer Küche – das können Sie bei Radreisen in Österreich erleben. In Bayern verbinden Sie das Radfahren mit guter Luft, malerischen Landschaften, einer gemütlichen Einkehr oder genießen Sie zwischen den Berggipfeln typisch bayerisches Bier. Oder verabschieden Sie sich in das wunderschöne Italien und genießen Sie dort unsere Reisen mit fantastischen Ausblicken auf die Alpenkette. Gönnen Sie sich ein cremiges Gelato auf einer Piazza oder springen Sie in das kühle Nass der Adria. Wunderschöne Küstenabschnitte mit italienischem Flair, kulturelle Vielfalt und Naturschauspiele unterschiedlichster Art werden Sie beeindrucken.

Radfahrer am Ufer des Formarinsee

Zehn Seen-Rundfahrt

Die bekannte Seenwelt im Salzkammergut ist aufgrund ihrer wunderschönen Natur und ihrer kulturellen Vielfalt etwas Besonderes für Jedermann. Kristallklares Wasser und traumhafte Uferlandschaften für die Abkühlung zwischendurch: Solche Erwartungen werden bei dieser Radreise durch Salzburg und Oberösterreich absolut erfüllt. Darauf können Sie sich verlassen!

Radfahrer am Wolfgangsee

Turin - Sanremo

Eine relativ neue Radreise erleben Sie hier von den Alpen nach Sanremo an die wunderbare Blumenriviera. Sie befahren charmante Orte mit viel Kultur, fantastischen Ausblicken auf die Alpenkette – vorbei an Weinreben und Obstgärten. Die Passhöhe des Colle Scravaion verschafft Ihnen eine grandiose Aussicht auf das ligurische Meer. Ziel ist die bekannte Blumenriviera in Sanremo.

Radfahrerin mit Meeresblick

Alpe-Adria-Radweg von Salzburg nach Grado

Von der Festspielstadt aus geht es von den Alpen aus ans Meer. Kultureller Hochgenuss in der Mozartstadt, charmante Städtchen und beeindruckende Naturregionen gibt es in Hülle und Fülle. Zwischen dem Radeln soll auch der Genuss nie zu kurz kommen – kulinarische Highlights finden Sie von Salzburg bis Grado an fast jeder Ecke.

Der Alpe-Adria-Radweg im Salzburger Land

Münchner Seenrunde

Weiß-blaues Lebensgefühl in Bayern! Starten Sie in München und genießen Sie den Mix aus der pulsierenden Kulturmetropole sowie einzigartiger Natur in Bayern. Tradition und Moderne können Sie bei dieser Tour beides erleben. Vorbei am Starnberger See, Garmisch-Partenkirchen oder weiter nach Bad Tölz, wo Sie sich auf die Spurensuche des berühmten „Bullen“ begeben können. Auch die kulinarischen Schmankerl sollen nicht zu kurz kommen: Ob herzhafte Mehlspeisen, weltberühmtes Bier oder den sagenhaften Schweinsbraten. Genießen Sie die Highlights dieser Tour, die Vielfalt der Seen, Gebirgsketten, Schluchten, Almen und die vielfältige Hauptstadt.

Radpause an den Osterseen

Radreise-Trendziel Nr. 3: Frankreich - Schlösser der Loire

Kulturellen Hochgenuss erleben Sie in Frankreich im Tal der Loire. Der Romantik sind keine Grenzen gesetzt: Zwischen all den berühmten Schlössern der Loire radeln Sie durch reizvolle Landschaften von Stadt zu Stadt. Die Reise durch Frankreich lässt sich am besten mit drei Begriffen beschreiben: kultureller Reichtum, ländlicher Charme und romantische Architektur. Lassen Sie sich zurückversetzen in alte Zeiten von Königen, Hofdamen oder Lehnsherren. Tauchen Sie ein in eine Extraportion Geschichte an der La Route Royale.

Radler blickt auf einen prächtigen Schlossgarten
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.