Strandabgang
Ausblick Carcasonne Stadt
Gondeln am Canal du Midi
(1)

Canal du Midi

Sinnesfreuden und Prachtbauten.

60.000 Bäume wurden einst am Canal du Midi in Frankreich gepflanzt, um die Ufer zu befestigen. Bis heute säumen vielerorts Bäume die Wasserstraße, die von Toulouse bis hinunter zum Mittelmeer führt. Sie beschatten auch den Treidelpfad und die Sträßchen, die Sie auf dieser Reise zu zahlreichen Kulturdenkmälern führen: zu Kathedralen und Palästen, zu römischen und mittelalterlichen Bauten. Dem Reichtum an Kultur stehen am Canal du Midi kulinarische Schätze gegenüber: Es wächst guter Wein und es entstand eine hervorragende Küche. Genuss hat hier Tradition.

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 10 Tage / 9 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Fatima Coulibaly
Fatima Coulibaly
+43 6219 7444 138 Kontaktieren

Reiseverlauf

Informationsgespräch und Radausgabe (sofern gebucht).

Die Moulin de Cugarel belegt bis heute, warum Castelnaudary einst „Stadt der Mühlen“ genannt wurde. Bekannt ist die Stadt auch wegen des herzhaften Bohneneintopfs „Cassoulet“.

Die Unterstadt von Carcassonne präsentiert sich Ihnen mit der Bastei Saint Louis. Im Haus der Erinnerungen erfahren Sie viel über das Leben der Katharer.

In der wunderschönen Bücherstadt am Rande der Montagnes Noires gelegen, findet man 15 Antiquariate mit über 200.000 Büchern. Die ehemals königliche Textilmanufaktur wurde im Jahr 2004 als "Monument historique" unter Denkmalschutz gestellt.

Olonzac heißt Sie herzlich willkommen, Sie werden begeistert sein!

Willkommen in Homps. Das malerische Dorf am Canal du Midi besitzt den drittgrößten Hafen des Kanals. Ziel heute ist Narbonne mit der Kathedrale Saint Just et Saint Pasteur, die Basilika Saint Paul und der Palast der Erzbischöfe.

Sie fahren nach Capestang und weiter nach Béziers. Die Stadt ist Zentrum des Weinbaus und zugleich Geburtsort von Paul Riquet, dem Erbauer des Canal du Midi, mit seinen eindrucksvollen Bauten wie dem Erzbischofspalast und der Kathedrale Saint Just.

Ziel der heutigen Etappe ist ein Stadtteil der Stadt Agde. Hier liegt ein großer Jachthafen.

Weiter geht es nach Sète. Fast komplett von Wasser umgeben wird sie auch „Klein-Venedig des Languedoc“ genannt. Hier lässt sich ein abendlicher Spaziergang hervorragend mit einem guten Abendessen verbinden.

Tourencharakter

Mittelschwer – Geradelt wird auf teilweise unebenen, mit Wurzeln durchsetzten Sand- und Kieselwegen, streckenweise asphaltiert, sowie auf wenig befahrenen Nebenstraßen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
28.03.2020 - 10.04.2020
27.09.2020 - 03.10.2020
Anreise Samstag
Saison 2
11.04.2020 - 26.06.2020
30.08.2020 - 26.09.2020
Anreise Samstag
Saison 3
27.06.2020 - 29.08.2020
Anreise Samstag
Canal du Midi, 10 Tage, Kat. A, FR-CMRTS-10A
Basispreis
Zuschlag Halbpension (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Einzelzimmer
Canal du Midi, 10 Tage, Kat. B, FR-CMRTS-10B
Basispreis
Zuschlag Halbpension (Abendessen: meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Zuschlag Einzelzimmer
1.325,00
375,00
330,00
1.025,00
250,00
260,00
1.425,00
375,00
330,00
1.075,00
250,00
260,00
1.465,00
375,00
330,00
1.115,00
250,00
260,00

Kategorie A: 3*** und 4**** Hotels (französische Klassifizierung)

Kategorie B: 2** und 3*** Hotels (französische Klassifizierung)

Saison 1
28.03.2020 - 10.04.2020
27.09.2020 - 03.10.2020
Saison 2
11.04.2020 - 26.06.2020
30.08.2020 - 26.09.2020
Saison 3
27.06.2020 - 29.08.2020
Toulouse A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Sète A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Toulouse B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Sète B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
80,00
120,00
107,00
194,00
72,00
109,00
72,00
109,00
80,00
120,00
107,00
194,00
72,00
109,00
72,00
109,00
80,00
120,00
107,00
194,00
72,00
109,00
72,00
109,00
Preis
Leihrad 21-Gang
Leihrad 7-Gang
Leihrad PLUS
Elektrorad
89,00
89,00
145,00
219,00

Leistungen & Infos

Enthalten:

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer nach Toulouse jeden Montag für € 75,- pro Person inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort. Maximal können 6 Personen befördert werden.

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Sète
  • Flughäfen: Toulouse, Montpellier oder Béziers/Cap d´Agde
  • Kat. A: Hoteleigene Parkplätze, ca. €11,- pro Nacht, keine Reservierung möglich
  • Kat. B: Parkhaus in Hotelnähe, ca. € 10,- pro Nacht

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Fatima Coulibaly
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Fatima Coulibaly, Kundenberatung

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Marie Fischer DE | 06.12.2019
Schöne Tour mit viel Abwechslung

Das könnte Sie auch interessieren

(6)
Tourencharakter
Leicht
Frankreich

Burgund

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Tourencharakter
Mittel
Schweiz / Frankreich

Genf - Lyon

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Tourencharakter
Leicht
Frankreich

Lyon - Orange

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Robi auf dem Fahrrad
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!