Porto - Lissabon

Atlantik, Tradition und Romantik

Diese wunderschöne Radtour verbindet die beiden Metropolen Porto und Lissabon. Entdecken Sie beeindruckende Kulturstätten während Sie durch üppige Natur und auf schönen Küstenwegen radeln. Gestartet wird in einer der schönsten Städte Europas, Porto, Weltkulturerbe-Stadt. Genießen Sie einen Portwein und andere kulinarische Köstlichkeiten. Entdecken Sie Aveiro, das Venedig Portugals, mit seinen Kanälen und Salzbecken, die lebendige Küstenstadt Figueira da Foz, die haushohen Wellen von Nazaré und vieles mehr. Voller Eindrücke werden Sie Lissabon erreichen, die Hauptstadt Portugals, mit seiner beeindruckenden Altstadt und vielen Sehenswürdigkeiten direkt am Tejo. Eine wunderschöne und sehr abwechslungsreiche Reise erwartet Sie.

Ambitioniert
Ambitioniert
  • 12 Tage / 11 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Antonia Kreiseder
Antonia Kreiseder
+43 6219 60866 140 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
po_rest2_seperator

Reiseverlauf

Schlendern Sie entlang des Douro-Ufers und probieren Sie schon heute ein Glas vom berühmten Portwein.

Hotelbeispiel: Neya Porto

Am Morgen überqueren Sie den Douro, radeln entlang der Portweinkeller und wechseln vom Trubel der Stadt an die ruhige Atlantikküste. Entlang feiner Sandstrände und durch weite Pinienwälder geht’s Richtung Süden. Ihr Übernachtungsort ist bekannt für seine Gastfreundlichkeit und exzellenten Fisch. Lassen Sie es sich gut gehen!

Hotelbeispiel: Furadouro Beach & Spa

Viel Natur bestaunen Sie auf der heutigen Etappe. Sie radeln durch die Lagune von Aveiro und sind dabei umringt von Wasser. Im Naturschutzreservat São Jacinto beobachten Sie die Vögel oder schauen in den Salinen bei der Salzgewinnung zu. Eine Fähre bringt Sie dann nach Aveiro, dem Venedig Portugals mit seinen Kanälen und den berühmten Moliceiros-Booten.

Hotelbeispiel: Melia Aveiro

Der Radweg entlang des Rio Aveiro bringt Sie direkt nach Costa Nova. Die bunt-gestreiften Strandhäuser sind hier ein begehrtes Fotomotiv. Gemütlich radeln Sie weiter Richtung Süden und erreichen schon bald Ihr heutiges Etappenziel. Spazieren Sie entlang des kilometerlangen Sandstrands und genießen Sie die Atmosphäre des beschaulichen Badeorts.

Hotelbeispiel: Macarico Beach

Sanft hügelig radeln Sie durch die Dünenlandschaft. Im Pinienwald zirpen die Grillen bevor sich die erste Steilküste vor Ihnen auftut. Spektakulär führt die Straße Richtung Leuchtturm Cabo Mondego und weiter nach Figueria-da-Foz, eine bezaubernde Kleinstadt mit vielen Restaurants, geschmückten Gassen, gemütlichen Cafès und natürlich auch einem wunderschönen Strand.

Hotelbeispiel: Costa de Prata

Sanft hügelig radeln Sie ein wenig ins bäuerliche Landesinnere. Dann geht’s aber auch schon wieder Richtung Küste. Der Radweg schlängelt sich durch haushohe Dünen bis in Ihren Übernachtungsort. Ehemalige Fischerdörfer mit kilometerlangen, feinen Sandstränden sind heute gemütliche Badeorte.

Hotelbeispiel: Cristal Vieira Praia

 

Weiter radeln Sie durch die Sanddünen, bevor die spektakuläre Steilküste bei Sao Pedro de Moel für Staunen sorgt. In Nazaré ziehen die weltweit höchsten Wellen besonders mutige Surfer an. Gemütlicher wird’s in Sao Martinho oder Foz do Arelho. Liegen doch beide Orte in einer geschützten Bucht mit vielen kleinen Booten im stillen Wasser.

Hotelbeispiel: Concha

 

Kleine Sträßchen führen vorbei an Weinreben, Apfel- und Birnbäumen bis nach Obidos mit überragender Burg und charmanten, blumengeschmückten Gässchen. Am Radweg entlang des Obidos-Sees strampeln Sie zu einem fantastischen Sandstrand. Am Weg nach Peniche genießen Sie nochmals den Blick aufs Meer, bevor Ihr Etappenziel Sie mit spektakulären Felsformationen begeistert.

Hotelbeispiel: Star Inn

Die Königsetappe hat viel zu bieten. Sie radeln so nah als möglich an der Steilküste und genießen spektakuläre Aussichten. Im Hinterland umfahren Sie die Flussmündungen, in deren Tälern Wein und Gemüse angebaut wird. Einsame Buchten locken mit feinem Sandstrand und kristallklarem Wasser und urige Fischerdörfer bieten Gelegenheit zur Pause.

Hotelbeispiel: Vila Galé

Auch die heutige Etappe bietet herrliche Ausblicke über die Steilküste. Sie radeln entlang der hier typischen Steinmauern durch beschauliche Dörfer mit oft pastellbunten Häusern. Direkt an der Küste rollen Sie weiter bis ins mondäne Cascais mit seiner wunderschönen Promenade und den historischen Herrenhäusern.

Hotelbeispiel: Eurostars

Direkt am Ufer entlang führt der Radweg nach Estoril. Danach ist die Mündung des Tejo ist bald erreicht. Der berühmte Turm von Belem liegt direkt auf der Strecke bevor Sie unter Lissabons Wahrzeichen, der mächtigen Hängebrücke, hindurchradeln. Weiter geht’s entlang des Tejo-Ufers bis ins Hotel im modernen Stadtteil Orient.

Hotelbeispiel: Olissippo Oriente

Tourencharakter

Eine insgesamt sanft hüglige Tour mit wenigen steilen Anstiegen. Bei der 12-tägigen Reise sind auf vier Tagesetappen auch mehrere, kräftige Steigungen zu absolvieren. Wunderschöne Streckenführung auf Radwegen, Wirtschaftswegen und verkehrsarmen Nebenstraßen, kurze Abschnitte auch auf stärker befahrenen Straßen. Längere Abschnitte sind auch auf Schotterwegen zu radeln.

Preise & Termine

Alle Daten für 2024 auf einen Blick
Anreiseort: Porto
  Saison 1
03.03.2024 - 23.03.2024
03.11.2024 - 24.11.2024

Anreise Sonntag
Saison 2
24.03.2024 - 11.05.2024
29.09.2024 - 02.11.2024

Anreise Sonntag
Saison 3
12.05.2024 - 28.09.2024

Anreise Sonntag
Porto - Lissabon, 12 Tage, PO-PORPL-12X
Basispreis
1.399,00
1.599,00
1.759,00
Zuschlag Einzelzimmer 869,00 869,00 869,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
03.03.2024 - 23.03.2024
03.11.2024 - 24.11.2024
Anreise Sonntag
Saison 2
24.03.2024 - 11.05.2024
29.09.2024 - 02.11.2024
Anreise Sonntag
Saison 3
12.05.2024 - 28.09.2024
Anreise Sonntag
Porto - Lissabon, 12 Tage, PO-PORPL-12X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.399,00
869,00
1.599,00
869,00
1.759,00
869,00

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Saison 1
03.03.2024 - 23.03.2024
03.11.2024 - 24.11.2024
Saison 2
24.03.2024 - 11.05.2024
29.09.2024 - 02.11.2024
Saison 3
12.05.2024 - 28.09.2024
Porto
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
Lissabon
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
99,00
99,00
89,00
75,00
99,00
99,00
89,00
75,00
99,00
99,00
89,00
75,00
Zusatznächte
Anreiseort: Porto
  Saison 1
03.03.2024 - 23.03.2024
03.11.2024 - 24.11.2024

Anreise Sonntag
Saison 2
24.03.2024 - 11.05.2024
29.09.2024 - 02.11.2024

Anreise Sonntag
Saison 3
12.05.2024 - 28.09.2024

Anreise Sonntag
Porto
Doppelzimmer p.P. 99,00 99,00 99,00
Zuschlag Einzelzimmer 99,00 99,00 99,00
Lissabon
Doppelzimmer p.P. 89,00 89,00 89,00
Zuschlag Einzelzimmer 75,00 75,00 75,00
Preis
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung
279,00
109,00
109,00
185,00
Preise pro Person in EUR

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

 

  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1 Fährfahrt nach Aveiro inkl. Rad
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Porto oder Lissabon

Hinweise:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Antonia Kreiseder
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Antonia Kreiseder, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(23)
Tourencharakter
Sportlich
Portugal

Madeira Rundfahrt

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(13)
Tourencharakter
Sportlich
Spanien

Andalusien

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(13)
Tourencharakter
Ambitioniert
Spanien

Mallorca mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Portugal

Minho - Porto

8 Tage | Individuelle Einzeltour