Radreisen in der malerischen Provence

Provence - die vielleicht schönste Landschaft Frankreichs
Blick über das wunderschöne Stadt Beaucaire

Wo Frankreich viel schöner als auf der Postkarte ist: die Provence

Von vielen Reisenden auf der ganzen Welt wird die Provence als schönste Landschaft Frankreichs verehrt. Violette Lavendelfelder, dunkelgraue Kalksteinfelsen und tiefblaues Meer – eine Farbexplosion die seinesgleichen sucht. Das ist die Provence. Wir sind uns sicher: Am Ende Ihrer Radreise mit Eurobike werden Sie feststellen, dass Südfrankreich „in echt“ noch viel schöner ist als auf der Postkarte.

Beliebte Radtouren in der Provence

2019
Wunderschöner Radweg nahe Uzès
Tourencharakter
Mittel
Frankreich

Höhepunkte der Provence in der Gruppe Kat. A

8 Tage | Geführte Gruppentour
Augen auf und tief einatmen. Diese vielfältige Region wird Ihre Sinne reichlich belohnen: beeindruckende Naturerlebnisse, weltberühmte Bauwerke, ausgezeichnete Weine und leckeres Essen. Sie genießen die Atmosphäre einer abwechslungsreichen Landschaft, die Maler wie van Gogh und Cézanne ebenso inspirierte wie die Literaten Mistral und Pagnol. Neben üppigen Weinbergen, Obstwiesen und nach Kräutern duftender Garrigue steht der Name Provence auch für das malerische Felsmassiv der Alpilles und die unter Naturschutz stehenden Sümpfe der Camargue. Start- und Endpunkt dieser Provence-Radreise ist das reizvolle Orange mit seiner römischen Vergangenheit. Ihre erste Etappe führt Sie in den bekannten Weinort Châteauneuf-du-Pape, bevor Sie Avignon mit dem berühmten Papstpalast erreichen. Auf kleinen Wegen radeln Sie aus dem Rhônetal über St. Rémy in die Ruinenstadt Les Baux. In Arles erleben Sie den romanischen Kreuzgang von St. Trophime und das antike Amphitheater. Die alte Römerstadt Nimes hat ebenfalls eines zu bieten. Auf Ihrer Strecke in die Herzogsstadt Uzès stoppen Sie schließlich an einem der bekanntesten Meisterwerke römischer Baukunst: dem Pont du Gard. Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken: Von Fischgerichten über Lammbraten, würzige Käse und raffinierte Desserts kosten Sie, was die provençalische Küche zu bieten hat.
Details anzeigen
2019
Ruine in Les Baux-de-Provence
Tourencharakter
Mittel
(2)
Frankreich

Provence und Camargue

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Der Radurlaub in Provence und Camargue ist ein Urlaub für alle Sinne! Ihre Augen werden sich kaum sattsehen können an all den Bildern, die während der Radfahrten an Ihnen vorbeiziehen. Die Nase schnuppert Lavendel und Meer und auf den Märkten frisch gebackenes Brot und Obst. Ziehen Sie ruhig in einer Pause einmal die Schuhe aus und erfühlen Gras und warme Steine unter den Fersen. Natürlich kommt auch der Geschmack in Frankreich nicht zu kurz. Oder was sagen Sie zu Bouillabaisse, Ratatouille oder knusprig gebratenem Fisch? Details zum Radurlaub in Provence und Camargue Nichts ist besser geeignet als ein Radurlaub, um einzutauchen in die Natur der schönsten Regionen Europas. Dazu zählt ganz bestimmt Südfrankreich mit Provence und Camargue. Acht Tage lang gehen Sie auf Entdeckungstour zu den schönsten Orten und Logenplätzen und sammeln Erinnerungen, die noch lange zuhause nachhallen. Sie werden sehen: Am Ende der acht Tage hat Sie die südliche Gelassenheit bestimmt angesteckt. Die Highlights der Südfrankreich-Radreise auf einen Blick: Bilderbuchlandschaft Provence: Kräftiges Violett der Lavendelfelder, strahlendes Rot der Tomaten auf den Märkten, tiefblauer Himmel – die Provence steht für eine wahre Explosion der Farben. Beeindruckende Camargue: Die naturgeschützte Sumpflandschaft im Rhônedelta ist bekannt für rosafarbene Flamingos und weiße Pferde. Ein spektakulärer Kontrast zur Provence! Von der Antike über das Mittelalter bis heute: Kultur spiegelt in Südfrankreich die bewegte Geschichte der Region wieder. Sei es bei einem Besuch des Papstpalastes in Avignon, dem Carré d’art von Norman Foster in Nîmes oder dem berühmten Aquädukt Pont-du-Gard. Wissenswertes zur Rad-Rundreise in Südfrankreich Die alte Römerstadt Orange ist Start und Ende des Radurlaubs gleichzeitig. Auf Ihrem Weg durch pittoreske Dörfer und die einmalige Natur radeln Sie Tag für Tag zwischen 45 und 55 Kilometer. Insgesamt legen Sie 305 Radkilometer zurück. Die mittelschwere Tour verläuft auf vorwiegend kleinen, verkehrsarmen Sträßchen, und nur wenige kleine Anstiege sind zu meistern. Tipp: In der „Radeln mit Charme“-Variante des Urlaubs übernachten Sie in Unterkünften mit dem gewissen Etwas, liebevoll ausgesucht und in bester Lage.
Details anzeigen
Vor dem imposanten Papstpalast in Avignon

Im Radurlaub in der Provence durch duftende Lavendelfelder – Faszination pur

Man könnte die Landschaft im Südosten Frankreichs schon beinahe als klischeehaft bezeichnen, wäre sie nicht direkt vor Ihren Augen. Der Wind lässt den blühenden Lavendel sanft hin und her wiegen, sodass der angenehme, frische Duft in der Luft hängt. Wie ein erlesenes Parfüm weht es Ihnen um die Nasenspitze, während Sie die üppigen Felder entlang radeln. Wie aus dem Bilderbuch sind auch die kleinen und großen Städte in Ihrem Radurlaub, die immer einen Halt wert sind. Montpellier, Avignon, Marseille – allein der Klang ihrer Namen lädt zum Träumen ein. In den quirligen Straßen entlang vieler Etappenziele können Sie einen Blick auf die beeindruckenden Bauwerke der Provence werfen:

  • Die Kathedrale St. Pierre in Montpellier
  • „Klein Venedig“ in Sète
  • Die Basilika Notre-Dame de Fourvière in Lyon
  • Das Schloss in Tournon
Gemütliches Picknick im Grünen

Die Provence verführt auf Ihrer Radreise mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten

Beim gemütlichen Bummel über einen der vielen Märkte der Provence wird eines schnell deutlich: Hier wird die Zubereitung der Speisen genauso zelebriert wie das Essen selbst. Nur die besten Zutaten aus regionalem Anbau wandern für die Spezialitäten Frankreichs in den Kochtopf. Wahrscheinlich schmeckt Bouillabaisse, Aioli und Ratatouille genau deshalb so gut. Dazu ein Glas fruchtiger Roséwein auf der Terrasse Ihres Landhotels und die Pläne für die weitere Radreise schmieden sich von ganz allein.

Sie möchten sich genauer über unsere Radreisen in der Provence informieren?

Ihre Fragen zu den Radwegen in der Provence, zu unseren Leistungen und Packages beantworten wir gerne!

Robi
Joscha Koob
Bei der Planung Ihrer Radreise in der Provence unterstütze ich Sie gerne!
Joscha Koob, Kundenberatung
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!