Küste Sagres
Leuchtturm an einer Steilküste
Sagres

Algarve

Beeindruckende Küstenvielfalt im Süden Portugals.

Das Land der Seefahrer, der Entdecker und des Sonnenscheins hat für uns Radfahrer alles Erdenkliche für eine gelungene Radreise zu bieten: Umwerfende Strände, verträumte Dörfer am Radwegesrand, einsame Buchten, tausende Sonnenstrahlen und eine ansteckende Lebensfreude. Kaum wo lassen sich Aktivität und Erholung so gut vereinen, wie bei einer Radreise an der schönen Algarve! Und auch der Genussfaktor kommt während dieser Reise keinesfalls zu kurz. Auf die Plätze, fertig,… ab nach Portugal!

Details zur Radreise von Sagres nach Vila Real

Der kleine, entzückende Küstenort Sagres mit seiner beeindruckenden Festung ist der Startort unserer Radreise entlang der Algarve. Von hier ausgehend werden Sie die wohl sonnenreichste Küste Europas erkunden und dabei auf äußerst sehenswerte Etappenorte, einsame Buchten und romantische Sonnenuntergänge stoßen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, die sich Ihnen bietet, um an einem kitschig-schönen Strand einen kühlenden Sprung ins Meer zu wagen. Über Lagos, Portimao, Albufeira, Faro und Tavira gelangen Sie schließlich nach Vila Real de Santo Antonio, nahe der Grenze zu Spanien.

Die Highlights der Radreise an der Algarve auf einen Blick

  • Lagos: Im 14. Und 15. Jahrhundert war die kleine Hafenstadt Lagos Ausgangspunkt für viele Entdeckerfahrten wie z.B. von Vasco da Gama. An diese glorreiche Zeit erinnern noch mehrere Museen.
  • Capela dos ossos: Die kleine Kapelle in Faro, die aus Gebeinen und über 1200 Mönchsschädeln erbaut wurde, soll uns an die Vergänglichkeit des Menschen erinnern.
  • Tintenfisch in Tavira: Die Gegend um Tavira ist bekannt für ihre köstlichen Tintenfischgerichte. Lassen Sie sich in einer kleinen Taverne verwöhnen!

Wissenswertes zur Radreise an der Algarve

Unsere Radreise an der sonnigen Algarve ist als mittelschwer einzustufen. Die Tagesetappen variieren zwischen 30 und 50 Kilometern und führen Sie über leicht hügelige Radwege an Ihr wunderschönes Ziel! Die herrlichen Strände und die Nähe zum Meer lassen den Erholungsfaktor aber nicht zu kurz kommen! Freuen Sie sich auf aktive Tage und komplette Erholung an der Algarve!

Mittel
Mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
  • Mindestteilnehmerzahl: 2
Stefanie Wenger
Stefanie Wenger
+43 6219 60866 190 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
po_rest2_seperator

Reiseverlauf

Individuelle Anreise nach Sagres. Erkunden Sie den Küstenort mit seiner beeindruckenden Festung oder genießen Sie die nahegelegenen Strände.

Erster Anlaufpunkt der heutigen Radtour ist der berühmte Leuchtturm am Kap Sankt Vinzenz, dem südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Von den senkrecht fast 75 Meter aus dem Atlantik ragenden Klippen haben Sie einen großartigen Blick auf das Meer. Mit dem Rad geht es vorbei an grünen Feldern und sanften Hügeln mit Kiefernwäldern bis ins Fischerdorf Salema. Nächster Halt ist der Burgauer Strand, auch als portugiesisch Santorini bekannt. Sie fahren weiter zur berühmten Ponta da Piedade, ein herrliches Naturdenkmal bestehend aus steil aufragenden Felsklippen und eines der bekanntesten Postkartenmotive der Algarve. Übernachten werden Sie in Lagos, einer Hafenstadt, die im Zeitalter der portugiesischen Entdeckungen eine Schlüsselrolle spielte.

Auf ruhigen Radwegen erreichen Sie den Strand von Meia, die erste Möglichkeit für ein erfrischendes Bad im Meer. Bei Ebbe können Sie unzählige Muschelsammler auf der Suche nach den Delikatessen beobachten. Nutzen Sie die Zeit in Odiáxere, um die Kirche aus dem 16. Jahrhundert zu besuchen. In Alvor gilt es den Stadtmarkt Morabito de São Pedro und die engen Gassen zu entdecken. Legen Sie doch eine kleine Pause in einem typischen Restaurant mit frischem Fisch ein. Weiter entlang der Küste mit fantastischen Aussichten über das Meer. Genießen Sie den Praia da Rocha vor den Türen Portimaos, bevor Sie am Nachmittag gemütlich in den Übernachtungsort radeln.

Zu Beginn führt der Uferradweg entlang des Flusses Arade. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Dorf Ferragudo mit seiner schönen Kirche und einem fantastischen Blick über die Flussmündung. Auf Nebenstraßen und ruhigen Wegen radeln Sie durch Oliven-, Zypressen-, Orangen-, Kiefern-, Feigen- und Korkeichenbestände. In Lagoa können Sie traditionelles portugiesisches Gebäck probieren und die Kapelle Senhora da Rocha besuchen, einem Kultort für Westgoten und Muslime, beeindruckend gelegen auf einem Felsvorsprung über dem Meer. Genießen Sie ein vielfältiges Angebot an Stränden genießen in Armação de Pêra und suchen Sie sich den schönsten aus! Vogelbeobachtungen sind für Naturfreunde in der Lagune von Salgados möglich. Sie übernachten im lebendigen Albufeira, einem der bekanntesten Urlaubsorte der Algarve.

Im Fischerdorf Olhos de Água können Sie den ersten Stopp an einem feinen Sandstrand einlegen. Radeln Sie weiter durch die von Kiefern, Oliven, Kork, Palmen und einigen Johannisbrotbäumen geprägte Umgebung und freuen Sie sich über die vielen Strände und die frische Meeresluft. Vilamoura beherbergt einen der größten Yachthäfen des Landes. Besuchen Sie in Quarteira den Markt für Fisch und regionale Produkte und fahren Sie durch die Kiefernwälder rund um die kleine Lagune von Foz do Almargem. Der Naturpark Ria Formosa, eines der sieben Naturwunder Portugals, bietet eine riesige Vielfalt an Vogelarten. Im Fischerdorf Praia de Faro wurden alte Traditionen bewahrt und bis heute am Leben erhalten. Im Yachthafen von Faro, der Hauptstadt der Algarve, endet die Etappe. Der Dorfbogen und die Kathedrale sind einige Höhepunkte, die in der berühmten Altstadt zu sehen sind.

In Richtung Olhão radeln Sie durch den Naturpark Ria Formosa vorbei an den Salzbecken mit Blick auf die vorgelagerten Inseln. Besuchen Sie den gut frequentierten Mercado Municipal in Olhão. Die Route nach Tavira führt durch Landschaften die hauptsächlich von Oliven-, Feigenbäumen, Kiefern und Kakteen geprägt sind. Im Fischerdorf Fuseta erwarten Sie die für diese Gegend typisch weißen Häuser mit Dachterrassen. Genießen Sie die traditionelle Küche dieser Gegend, sehr bekannt für Tintenfischgerichte. Die Etappe endet auf der altehrwürdigen römischen Brücke im Stadtzentrum von Tavira. Das wunderschöne Schloss, die Kirche von Misericórdia und die Camera Obscura sind einige der Highlights der Stadt.

Startpunkt dieser Rundtour ist in Tavira, einer der schönsten und typischsten Städte der Algarve. Von der römischen Brücke aus führt Sie die Strecke entlang des Naturparks Ria Formosa mit seinem Lagunensystem nach Cabanas de Tavira. Mehrere Strände säumen den Weg. Weiterfahrt durch den Kiefernwald am Strand von Monte Gordo und den Dünenwald von Vila Real de Santo António bis zum Fluss Guadiana, der natürlichen Grenze zwischen Portugal und Spanien. Entlang des portugiesischen Ufers radeln Sie durch die „Stadt der Aufklärung“. Der Marquês de Pombal-Platz ist eines der Wahrzeichen dieser Grenzstadt. Rückfahrt nach Tavira wahlweise mit dem Rad oder dem Zug.

Tourencharakter

Über Feldwege, Nebenstraßen und neu angelegte Radwege (oft unbefestigt) durch die flache und leicht hügelige Küstenlandschaft und das Hinterland. Teilweise auf Straßen mit mäßigem Verkehr.

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Sagres
  Saison 1
01.02.2021 - 19.03.2021
06.11.2021 - 30.11.2021

Anreise täglich
Saison 2
20.03.2021 - 28.05.2021
02.10.2021 - 05.11.2021

Anreise täglich
Saison 3
29.05.2021 - 25.06.2021
04.09.2021 - 01.10.2021

Anreise täglich
Saison 4
26.06.2021 - 03.09.2021

Anreise täglich
Algarve, 8 Tage, PO-PORSV-08X
Basispreis
749,00
949,00
1.139,00
1.339,00
Zuschlag Einzezimmer 299,00 419,00 649,00 849,00
Zuschlag Halbpension (7x) 259,00 259,00 259,00 259,00

Kategorie: 4****-Hotels

Saison 1
01.02.2021 - 19.03.2021
06.11.2021 - 30.11.2021
Anreise täglich
Saison 2
20.03.2021 - 28.05.2021
02.10.2021 - 05.11.2021
Anreise täglich
Saison 3
29.05.2021 - 25.06.2021
04.09.2021 - 01.10.2021
Anreise täglich
Saison 4
26.06.2021 - 03.09.2021
Anreise täglich
Algarve, 8 Tage, PO-PORSV-08X
Basispreis
Zuschlag Einzezimmer
Zuschlag Halbpension (7x)
749,00
299,00
259,00
949,00
419,00
259,00
1.139,00
649,00
259,00
1.339,00
849,00
259,00

Kategorie: 4****-Hotels

Saison 1
01.02.2021 - 19.03.2021
06.11.2021 - 30.11.2021
Saison 2
20.03.2021 - 28.05.2021
02.10.2021 - 05.11.2021
Saison 3
29.05.2021 - 25.06.2021
04.09.2021 - 01.10.2021
Saison 4
26.06.2021 - 03.09.2021
Sagres
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Tavira
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
69,00
128,00
49,00
84,00
69,00
128,00
49,00
84,00
79,00
138,00
85,00
140,00
115,00
214,00
95,00
164,00
Zusatznächte
Anreiseort: Sagres
  Saison 1
01.02.2021 - 19.03.2021
06.11.2021 - 30.11.2021

Anreise täglich
Saison 2
20.03.2021 - 28.05.2021
02.10.2021 - 05.11.2021

Anreise täglich
Saison 3
29.05.2021 - 25.06.2021
04.09.2021 - 01.10.2021

Anreise täglich
Saison 4
26.06.2021 - 03.09.2021

Anreise täglich
Sagres
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 69,00 69,00 79,00 115,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 128,00 128,00 138,00 214,00
Tavira
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 49,00 49,00 85,00 95,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 84,00 84,00 140,00 164,00
Preis
Elektrorad
129,00

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, PT mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Leihrad inkl. Versicherung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline (EN)

Optional:

  • Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  •  Transfer Flughafen Faro zum Hotel in Sagres EUR 100,-/Transfer (1-4 Personen) bzw. EUR 130,-/Transfer (5-8 Personen), Reservierung erforderlich, zahlbar vorab bei Buchung
  • Transfer Hotel in Tavira zum Flughafen Faro EUR 40,-/Transfer (1-4 Personen) bzw. EUR 60,-/Transfer (5-8 Personen), Reservierung erforderlich, zahlbar vorab bei Buchung
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Faro

Hinweise:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Stefanie Wenger
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Radreise gerne mit Rat und Tat zur Seite"
Stefanie Wenger, Kundenberatung
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

(18)
Tourencharakter
Sportlich
Portugal

Madeira Rundfahrt

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(10)
Tourencharakter
Sportlich
Spanien

Andalusien

9 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Ambitioniert
Spanien

Mallorca mit Charme

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(9)
Tourencharakter
Mittel
Portugal

Doppelsternfahrt Algarve

8 Tage | Individuelle Einzeltour