Zum Inhalt

Das Eurobike-Team in Bozen

Stefano Mancinelli ist Stationsleiter der Radzentrale in Bozen. Insgesamt arbeiten bereits zehn weitere Mitarbeiter, welche für Equipment-pflege und Reiseunterlagen verantwortlich sind, dort. Zudem gibt es aber noch „Regionalbetreuer“, zum Beispiel am Reschen, am Gardasee und in Venedig, damit Ihnen in allen Ecken der Region ein Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite steht. Neben der Radstation Schärding ist Bozen übrigens eine der größten Eurobike-Stationen – gleich sieben Busse sind täglich in Betrieb und sorgen dafür, dass Gepäck, Räder und das ein oder andere Mal auch erschöpfte Gäste von Ort zu Ort kommen.

Teamfoto Station Bozen

Anfänge der Radstation in Bozen

Seit 1994 existiert die Eurobike-Radstation in Bozen. Anfangs, als die Touren in Südtirol noch in den Kinderschuhen steckten, wurden Räder und Radreiseequipment in einem unserer Partnerhotels untergebracht. Die Radstation Bozen in der Form, wie wir sie heute kennen, gibt es nun seit 2016. Ein Ort, an dem sich mittlerweile zehn Angestellte, bis zu 800 Drahtesel und jede Menge Radequipment wohlfühlen. Übrigens: Für die Toureninfos, die teilweise ebenfalls in der Radstation abgehalten werden, wurde ein großer Besprechungsraum eingerichtet.

Die Aufgaben der Radstation

Der Alltag ist sehr abwechslungsreich. In erster Linie wird sich persönlich vor Ort um die Kunden gekümmert. Ricardo und seine Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für unsere Radler und natürlich auch den ein oder anderen Geheimtipp für die einzelnen Touren - schließlich sind sie ortskundig. Das Gepäck der Gäste muss täglich von A nach B transportiert und die Reiseunterlagen detailliert vorbereitet werden. Die Begrüßung und Ausgabe der Räder erfolgen auch persönlich, um diese individuell anpassen zu können. Immer mit dabei während der Radsaison, das Service-Telefon für unsere Gäste, die gerade auf Tour sind.

Fakten über die Radstation in Bozen

  • Stationsleiter: Stefano Mancinelli
  • Mitarbeiter: 10
  • Räder: 800
  • E-Bikes: 280
Stationsleiter Bozen Stefano Mancinelli

Betreute Radreisen der Station

Die Radstation Bozen ist unsere Zentrale für Norditalien: Von hier aus werden alle Radreisen zwischen Innsbruck und Venedig organisiert. Also einmal quer durch Südtirol bis an die Adria. So verläuft auch unsere Eurobike-Originalreise von Bozen nach Venedig. Über die Hügel Südtirols radeln Sie der schwimmenden Stadt Venedig entgegen. Die Devise auf dieser atemberaubenden und vielfältigen Radreise lautet "Erleben und Genießen"! Erleben Sie die beeindruckende Naturkulisse und genießen Sie am Abend eine leckere Pizza mit einem Gläschen Rotwein.

Zwei Radfahrer im Zentrum von Bozen

Weitere Radreisen in Südtirol

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere Radreisen in Südtirol zur Verfügung. Vor Ort können Sie sich auf uns verlassen und mit einer perfekten und persönlichen Betreuung vor Ort rechnen!

Weitere Radstationen