Zum Inhalt
Zur Fußzeile
Jetzt buchen
Zur Online-Version
Radfahrer am Wolfgangsee

Zehn Seen-Rundfahrt

Die glitzernde Seenwelt des Salzkammergutes

5 Tage / 4 Nächte
Ambitioniert
Radfahrer am Wolfgangsee

Mit dem Rad von See zu See und dabei das Salzkammergut erkunden – das klingt doch fantastisch, oder? Ist es auch! Die Füße ins kristallklare Wasser tauchen oder gleich ganz hineinspringen, Abkühlung ist auf jeden Fall garantiert. Aber dieser Kurzurlaub hat noch viel mehr zu bieten, neben der Schönheit der Region gilt es in ihre Historie einzutauchen. Kommen Sie mit uns auf eine Reise zu den Ursprüngen von Mozart, Kaiserin Sissi & dem Weißen Rössl? Finden Sie hier viele weitere Infos und Tourentipps zum Thema Kurzurlaub in Österreich.

Los geht’s in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Salzburg, wo man z.B. einen Aufstieg vom Dom hoch zur Festung Hohensalzburg wagen kann. Genießen Sie eine Portion der berühmten Salzburger Nockerl, bevor es an Tag 2 an den Mondsee und an Tag 3 an den Wolfgangsee geht.

Die finale Etappe ist gespickt mit mehreren Highlights. Zunächst radelt man das Südufer des Attersees entlang. Wandeln Sie in der Kaiserstadt Bad Ischl auf den Spuren von Kaiserin Sissi. Tipp: Für Naschkatzen lohnt sich ein Besuch mit Melange und Mehlspeise in der ehemaligen k.u.k. Hofzuckerbäckerei Zauner. Schließlich bedarf es noch etwas Kraft für die letzten Etappenziele entlang des Wolfgangsees.

  • Die Getreidegasse in Salzburg: Lassen Sie sich von der Magie der Salzburger Altstadt in den Bann ziehen. In ihrem Herzen wartet die quirlige Getreidegasse mit zahlreichen schicken Boutiquen und natürlich der Sehenswürdigkeit schlechthin – dem Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart. Werfen Sie auch einen ganz bewussten Blick auf die prunkvolle Architektur der Häuser.
  • Der türkisgrüne Attersee: Schon gewusst? Der größte zur Gänze in Österreich liegende See reicht an seiner tiefsten Stelle 169 Meter zum Grund hinab. Das macht ihn zu einem Paradies für Taucher. Durch die schöne Lage zieht er aber Erholungssuchende aller Art in seinen Bann – gehören Sie bald dazu?
  • Das Weltkulturerbe Hallstatt ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Durch die idyllische Lage am gleichnamigen See und die besondere Architektur wurde Hallstatt weltbekannt. Das kleine Domizil hat entsprechend viel zu bieten – vom ältesten Salzbergwerk der Welt bis hin zum “Beinhaus”.
  • Das Panorama vom Schafberg am Wolfgangsee: Ob zu Fuß oder mit der steilsten Zahnradbahn Österreichs – die Aussicht vom 1.783 Meter hohen Schafberg lohnt die Mühe. Oben angekommen lädt die “Himmelspforte” zur Einkehr.

Flache Radwege entlang der Seen und Flüsse in Österreich wechseln sich hier mit hügeligen Routen, die etwas Kondition verlangen, ab. Die Etappen pendeln sich zwischen 40 und 50 Tageskilometern ein, die vorwiegend auf ruhigen Nebenstraßen und Radwegen zu absolvieren sind.

Reiseverlauf im Überblick

Hotelbeispiel: 

Kat. A.: zum Hirschen
Kat. B.:Ganslhof

Zunächst geht’s entlang der Salzach, danach auf der stillgelegten Ischler-Bahn-Trasse bis nach Eugendorf. Über saftige Wiesen führt der Radweg weiter nach Thalgau und an den Fuß der Drachenwand, ein beeindruckendes Felsmassiv das bis in den Mondsee reicht. Der Seeufer Radweg leitet bis in die gleichnamige Stadt.

Hotelbeispiel:

Kat. A.: Krone
Kat. B.: Meingast

Entlang des Südufers des Attersees und dann durchs romantische Weißenbachtal hinüber ins Trauntal und in die altehrwürdige Kaiserstadt Bad Ischl. Entlang der Ischler Ache ist es ein gemütlicher und kurzer Weg an den Wolfgangsee. St. Wolfgang (Weißes Rössl, Pfarrkirche, Zahnradbahn auf den Schafberg), Strobl, Abersee (Zinkenbachklamm) und St. Gilgen, das Mozartdorf am Wolfgangsee, sind Etappenorte.

Hotelbeispiel:

Kat. A.: Seehotel Huber
Kat. B.: Aberseehof

Am Radweg nach St. Gilgen („Mozartdorf”) und weiter an den tiefblauen Fuschlsee. Von dort in die Tiefbrunnau, vorbei am Hintersee und durch die Strubklamm ins Wiestal (Stausee). Durch die Glasenbachklamm ins Salzachtal. Kurz vor Salzburg lohnt der Besuch von Schloss Hellbrunn (Park, Zoo, Wasserspiele). Ziel ist die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Festung, Altstadt).

Hotelbeispiel:

Kat. A.: zum Hirschen
Kat. B.: Ganslhof

Tag
05
Abreise oder Verlängerung

Reiseverlauf im Überblick

Im Salzkammergut trifft wunderschöne Natur auf Brauchtum und Tradition. In Bad Ischl flanieren Sie auf Sissis Spuren und in St. Wolfgang fahren Sie mit der Zahnradbahn auf den Schafberg oder sehen sich das berühmte Weiße Rössl an.

Hotelbeispiel: 

Kat. A.: zum Hirschen
Kat. B.:Ganslhof

Zunächst geht’s entlang der Salzach, danach auf der stillgelegten Ischler-Bahn-Trasse bis nach Eugendorf. Über saftige Wiesen führt der Radweg weiter nach Thalgau und an den Fuß der Drachenwand, ein beeindruckendes Felsmassiv das bis in den Mondsee reicht. Der Seeufer Radweg leitet bis in die gleichnamige Stadt.

Hotelbeispiel:

Kat. A.: Krone
Kat. B.: Meingast

 

Entlang des Südufers des Attersees und dann durchs romantische Weißenbachtal hinüber ins Trauntal und in die altehrwürdige Kaiserstadt Bad Ischl. Entlang der Ischler Ache ist es ein gemütlicher und kurzer Weg an den Wolfgangsee. St. Wolfgang (Weißes Rössl, Pfarrkirche, Zahnradbahn auf den Schafberg), Strobl, Abersee (Zinkenbachklamm) und St. Gilgen, das Mozartdorf am Wolfgangsee, sind Etappenorte.

Hotelbeispiel:

Kat. A.: Kirchenwirt Strobl
Kat. B.: Aberseehof

 

Am Radweg nach St. Gilgen („Mozartdorf”) und weiter an den tiefblauen Fuschlsee. Von dort in die Tiefbrunnau, vorbei am Hintersee und durch die Strubklamm ins Wiestal (Stausee). Durch die Glasenbachklamm ins Salzachtal. Kurz vor Salzburg lohnt der Besuch von Schloss Hellbrunn (Park, Zoo, Wasserspiele). Ziel ist die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Festung, Altstadt).

Hotelbeispiel:

Kat. A.: zum Hirschen
Kat. B.: Ganslhof

Tag
05
Abreise oder Verlängerung

Tourencharakter

Ambitioniert

An den Seeufern und an der Salzach sind die Radrouten völlig flach. Dazwischen ist das Gelände meist hügelig. Der überwiegende Teil führt auf Radwegen und sehr wenig befahrenen Nebenstraßen von See zu See. Nur wenige, kurze Abschnitte auch mal auf stärker befahrenen Straßen.

Preise & Termine

Kategorie A: 3***- und 4****-Hotels

Kategorie B: 3***-Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Preise pro Person in EUR

Unsere Leihräder

Eurobike Herren-Leihrad mit 21 Gängen
Herren-Rad 21-Gang
Kettenschaltung mit Freilauf

Hochwertiges Herren-Tourenrad mit klassischem Diamantrahmen

Körpergröße ca. 165 cm – 205 cm

56-51 "sloping" cm |
60 cm |
64 cm
Eurobike Unisex-Leihrad mit 21 Gängen
Unisex-Rad 21/24-Gang
Kettenschaltung mit Freilauf

Hochwertiges Unisex-Tourenrad mit komfortablem Tiefeinstieg

Körpergröße ca. 148 cm – 190 cm

43 cm |
46 cm |
51 cm |
56 cm
Eurobike Unisex-Leihrad mit 7 Gängen
Unisex-Rad 7-Gang
Nabenschaltung mit Rücktrittsbremse

Hochwertiges Unisex-Tourenrad mit Rücktrittsbremse am Hinterrad

Körpergröße ca. 155 cm – 190 cm

46 cm |
51 cm |
56 cm
Eurobike E-Bike-Leihrad von KTM
Unisex-Elektrorad 8-Gang
Nabenschaltung mit Freilauf

Hochwertiges Unisex-Elektrorad mit komfortablem Tiefeinstieg

Körpergröße ca. 148 cm – 195 cm

46 cm "xs" |
46 cm |
51 cm |
56 cm
Eurobike Leihrad PLUS
Leihrad PLUS 20/27-Gang
Kettenschaltung mit Freilauf

Sportlicheres, leichteres und präziseres Premium-Leihrad mit Diamantrahmen

Körpergröße ca. 155 cm – 205 cm

46 cm |
50 cm |
51 cm |
55 cm |
60 cm |
63 cm

Leistungen & Infos

Alle Details zu Ihrer Reise

Enthalten

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Salzburg
  • Flughafen Salzburg
  • Salzburg Parkplatz
  • Salzburg Parkplatz ca. €10,- bis €15,- / tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
  • Öffentliche Garage ca. € 70,- / Woche

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Tragen Sie gemeinsam mit uns zu noch mehr Nachhaltigkeit bei und entscheiden Sie sich für unser digitales Routenbuch und somit gegen die gedruckte Variante. Als kleines Dankeschön erhalten Sie von uns einen Preisnachlass in Höhe von € 20,- pro Zimmer.

Leistungen & Infos

Alle Details zu Ihrer Reise

Enthalten

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline

Optional

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Salzburg
  • Flughafen Salzburg
  • Salzburg: Parkplatz ca. € 10,- bis 20,- / Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
    Öffentliche Garage ca. € 95,-/Woche
  • Trumer Seen Parkplatz ca. €10,-/Tag, keine Reservierung möglich/nötig!

 

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
  • Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Tragen Sie gemeinsam mit uns zu noch mehr Nachhaltigkeit bei und entscheiden Sie sich für unser digitales Routenbuch und somit gegen die gedruckte Variante. Als kleines Dankeschön erhalten Sie von uns einen Preisnachlass in Höhe von € 20,- pro Zimmer.

Aus unserem RadlerBlog

Christine Pölzleitner

„Ich freue mich darauf, Ihre Urlaubsträume wahr werden zu lassen.“

Christine Pölzleitner
Reisespezialistin
Mit einem Anruf zum Urlaubsglück
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt anrufen
Mit einem Klick zum Urlaubsglück
 
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Kontaktformular

5 von 5 Sternen

3 Bewertungen
5
100%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%
Mehr laden

Weitere Touren, die Sie interessieren könnten

ab
€ 599,–
Jetzt buchen Buchen
Bei Buchung einer Reise erhalten Sie jetzt spezielle Konditionen.