Bodensee-Radweg

Mit dem Wind im Rücken rund um das Schwäbische Meer

Er begeistert, er verzaubert, er zieht uns magisch an – die Rede ist vom unvergleichlichen Bodensee. Unsere Radreisen am Bodensee-Radweg zählen nicht umsonst zu den beliebtesten Radtouren in unserem Angebot! Radeln Sie mit Eurobike rund um den wunderschönen See im Dreiländereck und entdecken Sie für sich das Beste was Deutschland, Österreich und die Schweiz in puncto Kultur, Kulinarik und Landschaft zu bieten haben!

Radfahrer blickt auf den Bodensee

Kurzinfo zum Bodensee-Radweg

Rund 260 der 270 km Uferlänge des Bodensees sind mit dem Fahrrad befahrbar. Einer der größten Seen Mitteleuropas bietet uns Radfahrern eine perfekte Spielwiese für aktive Stunden auf dem Fahrrad. Der allseits beliebte Bodensee-Radweg verläuft dabei zumeist direkt am Ufer entlang und bietet daher unvergessliche Ausblicke auf den glitzernden See. Über 200 000 Radfahrer zieht es Jahr für Jahr an den Bodensee, die im milden Klima des Dreiländer-Dreiecks Ihrem liebsten Hobby frönen. Kein Wunder – der Bodensee-Radweg besteht zu 70 % aus autofreien Radwegen und Nebenstraßen. Diese Bilanz kann sich wahrlich sehen lassen und löst bei uns Radfahrern großen Applaus aus! Freuen Sie sich auf sorgloses Radfahren an den Ufern des atemberaubenden Bodensees!

Die schönsten Radreisen am Bodensee

Unsere Tourentipps

Bodensee Radtour

Der wunderschöne Bodenseeradweg beschert uns Radlern eine ganze Menge einzigartiger Radtouren. Perfekte Radwege, interessante Etappen, die Kultur drei verschiedener Länder und natürlich der großartige Bodensee machen diese Radtour zu einem besonderen Radurlaub! Radeln Sie von Deutschland nach Österreich und in die Schweiz und genießen Sie jeweils die besten Seiten der drei Länder!

  • Wenn auch Sie sich von der wunderbaren Bodensee Radtour verzaubern lassen wollen, dann informieren Sie sich bitte hier über genauere Details.
  • Unser Reisebericht bringt Ihnen diese Tour vielleicht noch ein bisschen näher.

Bodensee XXL

Wenn Ihnen eine Woche Radwandern am Bodensee nicht genug ist, dann empfehlen wir Ihnen diese Radtour! Starten Sie in Konstanz bzw. in Kreuzlingen die 12-Tages-Radreise am Bodensee. Diese Tour ist für alle Altersklassen und Leistungsniveaus geeignet. Die Etappenlängen sind eher kürzer gehalten, da sich 12 Tage radeln ohnehin in den Waden bemerkbar macht. Folgen Sie dem wunderschönen Radweg entlang des Sees und genießen Sie die großartige Landschaft von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

(28)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland / Schweiz

Bodensee-Radtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Ambitioniert
Deutschland / Schweiz / Österreich

Bodensee in allen Facetten

12 Tage | Individuelle Einzeltour

Bodensee kompakt

Traumhafte Landschaften, perfekt ausgewählte Radetappen, wunderschöne Radwege und die hübschesten Ortschaften und Städtchen rund um den Bodensee machen auch diese Tour zu einem famosen Radurlaub. Packen Sie Ihre Radlerhosen ein und ab an den Bodensee!

Bodensee Sternfahrt

6 Tage, 1 Hotel, 3 Länder, 1 See, 170 Radkilometer und eine ganze Menge Radvergnügen. Überzeugen auch Sie sich von der wunderbaren Bodensee Sternfahrt. Besuchen Sie mit dem Fahrrad die Highlights am Ufer des schwäbischen Meers und lassen Sie die Seele baumeln.

(7)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland / Schweiz / Österreich

Bodensee Highlights

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland / Schweiz

Bodensee Sternfahrt

6 Tage | Individuelle Einzeltour

Bodensee – Königssee

14 wunderschöne Tage auf dem E-Bike von Konstanz nach Berchtesgaden – das wird ein Abenteuer! Erleben Sie den Freistaat Bayern hautnah, genießen Sie die intakte Natur, atmen Sie die frische Bergluft tief ein und erholen Sie sich nach einer ereignisreichen Radetappe in einem gemütlichen Biergarten!

München – Bodensee

Etwas schneller verläuft diese Radreise von München an den Bodensee. Radeln Sie vorbei an hübschen Städtchen, grünen Wiesen und glitzernden Seen, genießen Sie die sonnige Landschaft am Radwegesrand und laden Sie ihre Batterien für den Alltag auf.

(11)
Tourencharakter
Ambitioniert
Deutschland

Bodensee - Königssee

14 Tage | Individuelle Einzeltour
(15)
Tourencharakter
Ambitioniert
Deutschland

München - Bodensee

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Bodensee und Donau

Besonders reizvoll und anspruchsvoll hat sich diese Tour erwiesen. Etappen von bis zu 100 Radkilometern lassen jedes Radlerherz höherschlagen. Bestens ausgewählte Radwege, eine bezaubernde Landschaft zwischen Bodensee und Donau und der Charme des Allgäus machen diese Radtour zu etwas ganz Besonderem.

Drei Seen - Vier Länder

Bodensee, Zürichsee und Walensee sind die Protagonisten dieser wunderschönen Radtour. Und wer kann schon sagen, eine Radreise durch vier Länder gemacht zu haben? Deutschland, Österreich, Schweiz oder doch Liechtenstein? Jedes Land hat seine Reize, die entdeckt werden wollen.

(1)
Tourencharakter
Sportlich
Deutschland

Bodensee & Donau

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Tourencharakter
Mittel
Deutschland / Schweiz / Österreich

Drei Seen - Vier Länder

9 Tage | Individuelle Einzeltour

Die Highlights des Bodensee-Radweges

Pfahlbauten in Uhldingen

Die Pfahlbauten in Uhldingen

Das archäologische Freilichtmuseum am Ufer des Bodensees zählt zu den beeindruckendsten Orten entlang des Bodensee-Radweges. Die rekonstruierten Pfahlbauten sollen einen Einblick in das Leben am Bodensee zur Bronze- und Steinzeit geben. Das Freilichtmuseum in Uhldingen ist das älteste archäologische Freilichtmuseum Deutschlands und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen am Bodensee. Ein absolutes Muss, nicht nur für die geschichtsinteressierten Radler unter Ihnen.

Rheinfall in Schaffhausen

Die Schifffahrt zum Rheinfall

Eine Schifffahrt ist schon alleine für sich genommen eine unterhaltsame Sache. Eine Schifffahrt zum Rheinfall wird Sie aber erst recht ins Staunen versetzen. Der Rheinfall zählt schließlich zu den größten Wasserfällen Europas und befindet sich nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt. Von April bis Oktober können Sie dem Wasserfall mit einer Schifffahrt äußerst nahekommen und die hinabstürzenden Wassermassen aus nächster Nähe bewundern.

Historischer Marktplatz in Stein am Rhein

Stein am Rhein

Die kleine Gemeinde Stein am Rhein im Schweizer Kanton Schaffhausen liegt direkt am Ufer des Bodensees und stellt die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz dar. Die mittelalterliche Kleinstadt mit ihren wunderschönen Fassadenmalereien bietet uns einen zauberhaften Anblick und ist deshalb eines unserer Highlights am Bodensee-Radweg.

Blick auf Überlingen

Überlingen

Überlingen, oder hierzulande auch Iberlinge genannt, befindet sich auf deutschem Staatsgebiet am Nordufer des Bodensees. Genau genommen liegt Überlingen am Überlinger See, so wird der nördliche Teil des Bodensees genannt. Die antike Stadtbefestigung von Überlingen, die wie ein grünes Band um den Stadtkern geschlungen ist, macht den besonderen Charme dieser Stadt aus. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung in die Geschichte der Kleinstadt am Bodensee entführen und genießen Sie das milde Klima dieser Gegend.

Blumenenten auf der Insel Mainau

Die Insel Mainau

Die Insel Mainau zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten des Bodensees. Zu Recht, finden wir! Die entzückende Blumeninsel, die nur über eine Brücke erreichbar ist, überzeugt durch eine exotisch anmutende Flora, herrlichen Parkanlagen und historische Bauwerke! Besuchen Sie das Deutschordenschloss, die Schlosskirche und natürlich den Gärtnerturm! Die Insel Mainau wird Sie schlichtweg verzaubern!

Wissenswertes zu Ihrem Radurlaub am Bodensee

Radweg am Bodenseeufer

Der Bodensee-Radweg

Rund 270 abwechslungsreiche Radkilometer erwarten den Radsportler am wunderschönen Bodensee. Das Schönste daran? Der Radweg rund um den Bodensee befindet sich fast ausschließlich in Ufernähe, so kann man den glitzernden See immer im Auge behalten. Und durch die hauptsächlich flache Routenführung ist der Bodensee-Radweg für die ganze Familie geeignet. Worauf noch warten? Buchen Sie noch heute Ihre Radreise am Bodensee!

Abendrot am Bodensee

Das Klima am Bodensee

Der Bodensee beeinflusst das Klima der Gegend massiv. Durch die großen Wassermassen, über die der See verfügt, kann sich das Wasser nur sehr langsam an die Außentemperaturen anpassen. Das heißt, der See erwärmt sich im Sommer nur sehr langsam und kühlt sogar etwas. An besonders heißen und windarmen Tagen verdunstet das Wasser und dadurch wird das Klima eher feucht und schwül. Im Winter wirkt der See hingegen als Wärmespeicher. Durch die große Wasseroberfläche ist es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass der See zufriert. Allerdings hat dies zur Folge, dass die Gegend rund um den Bodensee sehr nebelig ist.  Aber im Winter radeln wir ja auch nicht am Bodensee. Uns interessiert das Wetter in den warmen Jahreszeiten und das ist durchaus vielversprechend.

Radfahrer machen Pause in Reichenau am Bodensee

Die Küche am Bodensee

Ein schwieriges Thema…. Drei verschiedene Länder haben logischerweise drei verschiedene Küchen. Und doch gibt es natürlich auch Gemeinsamkeiten. Schön für den Radtouristen am Bodensee, er kann sich die besten Gerichte und Spezialitäten heraussuchen. Köstlicher Fisch aus dem See, Wild aus den Wäldern, frische Kräuter und hiesiges Gemüse, kurz beste Zutaten, sind Grundlage dieser herzhaften Fusionsküche. In der Bodenseegegend versammeln sich eine Vielzahl von preisgekrönten Köchen und Restaurants – mehr sogar als in der Schlemmerregion Elsass. Lassen Sie sich mit herzhaften Gerichten wie Dünnerli – die Antwort vom Bodensee auf Pizza, Rösti, Strudel oder Mistkratzerli (Hühnchen) verwöhnen und seien Sie gespannt, was sich hinter manchen Namen verbirgt. Biberli, Felchen, Mistkratzerli oder Mostbröckli? Lassen Sie sich überraschen! Schmecken wird es Ihnen auf alle Fälle.

Bodensee Radtour - Lindau

Der Apfel vom Bodensee

Wie bereits erwähnt begünstigt das warme und sonnige Klima am Bodensee den Obstbau ganz beträchtlich. Besonders der Apfel gedeiht in dieser Region vorzüglich. Radelt man mit geschlossenen Augen im Herbst durch die bergige Traumlandschaft, kann man die süßen Äpfel schon von weitem riechen. Etwa 2000 Obstbauern kultivieren hier jährlich rund 250 000 Tonnen Obst, vorwiegend Äpfel. Stolze 20 verschiedene Apfelsorten werden hier angebaut. Jeder dritte Apfel, der in Deutschland über den Ladentisch wandert, wurde am Bodensee geerntet. Eine gewaltige Bilanz, oder?

Wussten Sie schon,…

  • …dass die gesamte Uferlänge des Bodensees 273 km ausmacht?
  • … dass sein Wasser Trinkwasserqualität hat? Sogar Stuttgart wird mit Trinkwasser aus dem Bodensee versorgt.
  • …dass der Bodensee zum letzten Mal im Jahr 1963 vollständig zugefroren war?
  • …dass der See Sonnenlicht auf Weinhänge und Obstgärten reflektiert und so den Obst- und Weinanbau begünstigt? Ein Drittel der in Deutschland konsumierten deutschen Äpfel stammt aus der Bodenseeregion.
  • …dass der Bodensee der drittgrößte See Mitteleuropas ist?
  • …dass alle drei Länder, also Deutschland, Österreich und die Schweiz, Hoheitsrecht auf dem See haben, da die Grenzen nie genau geregelt wurden.
Mohnblumenwiese und kleines Schloss

Perfekt organisierte Radreisen am Bodensee

Sie wünschen: eine unkomplizierte Beratung und Buchung, komfortable Hotels, angenehme Radetappen, erstklassigen Vor-Ort-Service, einen verlässlichen Gepäcktransfer und perfekt präparierte Leihräder.

Wir bieten: genau das was Sie wünschen!

Radeln Sie Ihrem Traumurlaub entgegen – mit Eurobike, wem sonst?

Semiramis Feitler
"Bei der Planung Ihrer Radreise am Bodensee stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!"
Semiramis Feitler, Reisespezialistin
Jetzt buchen

Weitere Radreise-Regionen Süddeutschlands