Radweg an der Etsch

Der Etschradweg

Von den majestätischen Alpen Südtirols in die Stadt der wahren Liebe

Der zweitlängste Fluss Italiens überzeugt uns Radfahrer nicht nur durch seinen radfreundlichen Verlauf, die atemberaubenden Landschaftsbilder und die sympathische Bevölkerung, die an seinen Ufern lebt – Radferien entlang der Etsch sind in jeder Hinsicht ein wahrer Genuss. Erfahren Sie hier, welche Touren wir Ihnen besonders ans Herz legen wollen, welche Städte Sie unbedingt gesehen haben sollten und warum Sie sich für Eurobike entscheiden sollten!

Radler fahren entlang der Etsch

Kurzinfo zum Etschradweg

Die Adige, wie die Etsch in Italien genannt wird, zählt mit einer Länge von über 400 km zu den längsten Flüssen Italiens. Kulturell bedeutsame Städte wie Trient, Bozen und Verona gestalten einen Radurlaub entlang der Etsch zu einem äußerst interessanten Erlebnis. Vom gebirgigen Reschensee radelt man meist bergab entlang der Etsch Richtung Süden und lässt sich den mediterranen Wind um die Nase wehen. Aufgrund der meist ebenen Wegführung ist der Etsch-Radweg bestens für Familien mit Kindern geeignet. Radeln Sie von Südtirol immer weiter nach Italien hinein – mit jedem Pedaltritt wird es ein bisschen italienischer. Wir wünschen Buon viaggio!

Die schönsten Etappen und Radtouren am Etschradweg

Bozen – Venedig

Bozen, Verona, Padua, Venedig,…Die Etappenorte entlang des Etsch-Radweges zählen zu den schönsten Orten, die uns Norditalien zu bieten hat. Radeln Sie durch malerische Weingärten mit Blick auf den glitzernden Gardasee, besuchen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten der attraktiven Etappenorte und vergessen Sie nicht darauf, die italienische Küche in vollen Zügen zu genießen. Und wenn Sie dann am letzten Tag mit einem Espresso auf dem Markusplatz sitzen, scheuen Sie sich nicht davor, auf Ihre Leistung ordentlich stolz zu sein. Hier finden Sie Selinas Reisebericht von der Radtour Bozen - Venedig.

  • Blut geleckt? Davon wollen Sie mehr hören? Hier erfahren Sie alles Wichtige zu unserer Bestseller-Radreise Bozen – Venedig.
  • PS.: Diese Tour bieten wir auch als Charme-Variante an!

Meran – Gardasee

Vom kaiserlichen Kurort Meran aus geht es, immer der Etsch entlang und meist leicht abwärts, Richtung dem glitzernden Lago di Garda, wo Sie der himmlische Duft von Zitronenbäumen und frischem Obst empfängt. Passen Sie bitte auf, dass Ihnen keine Insekten in den Mund fliegen, denn die wunderschöne Landschaft wird Sie des Öfteren mit offenem Mund erstaunen lassen. Und vergessen Sie Oma, Opa und die Kinder nicht zuhause – die Radreise Meran – Gardasee ist wirklich für die ganze Familie geeignet.

  • Und wenn Sie noch mehr über die Radtour Meran – Gardasee erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier.
(148)
Tourencharakter
Mittel
Italien

Bozen - Venedig

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(31)
Tourencharakter
Leicht
Italien

Meran - Gardasee

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Reschensee – Gardasee

Ein leicht verstörender und gleichzeitig faszinierender Anblick begrüßt Sie auf der Radreise Reschensee – Gardasee – nämlich jener eines Kirchturmes, dessen Spitze aus dem Reschensee ragt. Nun gut… Andere Länder, andere Sitten, wird man sich vielleicht denken. Auf jeder einzelnen Radetappe erwarten Sie viele weitere einzigartige Eindrücke, perfekte Radwege und freundliche Menschen, die Ihnen den Radurlaub unvergesslich gestalten werden. Und kleiner Tipp am Rande: der Limoncello am Gardasee ist wirklich vorzüglich! Lesen Sie auch Tatjanas Reisebericht von der Radtour Reschensee - Gardasee.

Dolomiten – Gardasee

Diese interessante Radreise startet am Fuße der Dolomiten. Von dort radeln Sie durch hübsche Städte wie Brixen, Bozen und Trient, statten dem Ötzi einen Besuch ab, essen herrliches Gelato und knusprige Pizza und vergessen die Sorgen des Alltags!

  • Das hört sich gut für Sie an? Erfahren Sie hier viele weitere Details zur Radreise Dolomiten – Gardasee.
(12)
Tourencharakter
Leicht
Italien

Reschensee - Gardasee

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Leicht
Italien

Dolomiten - Gardasee

7 Tage | Individuelle Einzeltour

Reschensee – Verona

Ein weiterer Radreise-Klassiker entlang der Etsch, der seinesgleichen sucht: Radeln Sie vom mystischen Reschensee in die Stadt von Romeo & Julia – an Ihrer Seite stets die mächtige Etsch, deren wunderschöner Verlauf Radspaß auf höchstem Niveau garantiert. Und auch dieser Radurlaub ist für Jung und Alt geeignet!

St. Moritz – Bozen

Hierbei handelt es sich um ein besonderes Schmankerl aus dem Angebot unserer Eurobike-Originalreisen! Vom berühmten Luxus-Skiort St. Moritz geht es auf zwei Rädern, vorbei am Schweizer Nationalpark, Richtung Südtirol. Etappenorte wie Scuol, Meran und Auer sowie die kulinarischen Verführungen werden Ihnen auf ewig im Gedächtnis bleiben.

Tourencharakter
Mittel
Italien

Reschensee - Verona

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(7)
Tourencharakter
Mittel
Italien / Schweiz / Österreich

St. Moritz - Bozen

8 Tage | Individuelle Einzeltour

Verlauf der Etsch

Quelle der Etsch

Der zweitlängste Fluss Italiens, die Etsch, entspringt in den Bergen des Südtiroler Reschenpasses. Von dort durchfließt Sie das Etschtal und die Po-Ebene, bevor Sie schließlich in die Adria, etwas südlich der Lagune von Venedig, mündet.

Flusslänge

Mehr als 400 km, genauer gesagt 415 Kilometer, fließt die Etsch von der österreichisch-italienischen Grenze durch den Norden Italiens bis an die Adria. Der offizielle Etsch-Radweg hat jedoch nur eine Länge von ca. 300 km, da er in Verona endet.

Radweg

Der Etsch-Radweg ist im Grunde genommen der schönste Radweg Italiens. Das ist an und für sich keine große Kunst, da man unterhalb des Gardasees nur selten auf offizielle Radwege trifft und eher verkehrsarme Nebenstraßen für den Radsport nutzt. Nichtsdestotrotz darf man sich auf gut ausgebaute Radwege, meist entlang der Etsch freuen, die zu großen Teilen leicht bergab verlaufen. Erst ab dem Gardasee muss man mit leichten Anstiegen durch die Weinberge der Gegend rechnen.

Höhenprofil

Vom Reschensee auf einer Seehöhe von 1482 Metern führt Sie der Etsch-Radweg meist leicht bergab, mit sehr wenigen Steigungen, nach Verona, das ca. 59 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Hört sich machbar an, oder?

Die schönsten Städte entlang der Etsch

Kirchturm im Reschensee

Reschen

Die kleine Ortschaft Reschen liegt nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt, am Nordufer des Reschensees. Der Reschensee hat es aufgrund des versunkenen Kirchturms zu großer Berühmtheit gebracht. Seit 1950, als der Reschensee gegen den Willen der Bewohner gestaut wurde, steht der stille Zeitzeuge nun im Reschensee. Seither ist der Turm das Wahrzeichen dieser Gegend und musste 2009 sogar renoviert werden, da ihm die Feuchtigkeit zusetzte. Hierfür musste der Kirchturm trockengelegt werden.

Radfahrer von hinten

Meran

In der Geschichte über lange Zeit als die Tiroler Landeshauptstadt bekannt, kennt man Meran nun vor allem als Kurstadt, wo selbst die schöne Kaiserin Elisabeth schon auf Ihre Gesundheit geachtet hat. Und auch der romantische Meraner Advent sorgt in den Wintermonaten rund um Weihnachten für einen Besucheransturm auf die hübsche Kleinstadt. Ein mediterranes Klima sorgt für äußerst angenehme Temperaturen und ermöglicht es, dass Palmen und Zypressen das Stadtbild der Kleinstadt verschönern können.

Bozen Laurin-Brunnen

Bozen

Als Landeshauptstadt der autonomen Provinz Südtirol ist Bozen über die Grenzen hinaus bekannt. Mit dem historischen Stadtkern, der berühmten Laubengasse und der imposanten Bergkulisse bietet Bozen so allerhand, damit sich ein Besucher dort so richtig wohl fühlen kann. Versuchen Sie gar nicht, sich gegen die vielen Spezialitäten und regionalen Schmankerl zu wehren – sie sind einfach zu köstlich und außerdem strampeln Sie die Pfunde ohnehin wieder auf Ihrem Fahrrad herunter.

Am Weg nach Trient entlang dem Etschradweg

Trient

Das Tor zum Süden, wie Trient auch gerne genannt wird, stellt die unsichtbare Grenze zwischen dem deutschsprachigen und dem italienischsprachigen Bereich Südtirols dar. Trient ist Hauptstadt der Provinz Trentino und außerdem der autonomen Provinz Trentino-Alto Adige, wobei auch Bozen viele Funktionen innehat. Die mittelgroße Universitätsstadt beheimatet eine Vielzahl an Kirchen und Sehenswürdigkeiten, die Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt anlocken.

Ausblick über den Gardasee bei Nago

Gardasee

Wer kennt und liebt ihn nicht, den glitzernden, bezaubernden und endlosen Gardasee. Von Nord bis Süd, von Ost bis West bereitet uns der größte See Italiens ganzjährig Freude. Surfer, Segler, Wassersportler, Kletterer, Wanderer und natürlich wir Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir von Eurobike haben uns, so glauben wir, die schönsten Ortschaften herausgesucht, die in unseren Touren als Etappenorte dienen. Riva und Torbole im Norden und Sirmione und Desenzano im Süden des Sees bestechen durch ihre wunderhübschen Ortskerne, das glasklare Wasser und die vielen authentischen Lokale, die regionale Spezialitäten und beste Weine aus den nahegelegenen Weinbergen anbieten.

Arena in Verona entlang dem Etschradweg

Verona

Die traurige Geschichte der beiden Liebenden Romeo und Julia umrankt die malerische Stadt an der Etsch seit vielen Jahrhunderten. Und auch wenn man nichts auf Shakespeare gibt, lässt es sich hier ganz gut aushalten, denn zu sehen gibt es wahrlich eine Menge! Einem Herzen gleich liegt im Zentrum der Stadt die berühmte Arena von Verona, wo bis heute noch regelmäßig Konzerte und Opern aufgeführt werden. Wer von sich behaupten kann, die Aida in dieser einzigartigen Kulisse gehört und gesehen zu haben, wird das mit Sicherheit sein Leben lang nicht mehr vergessen. Doch Vorsicht: Karten bitte schon von zuhause aus organisieren!

Wissenswertes zu Ihrem Radurlaub an der Etsch

Kulinarik

Weinliebhaber aufgepasst! Unsere Radreisen entlang der Etsch werden genau Ihren Geschmack treffen, denn schließlich führt Sie der Etsch-Radweg durch wunderschöne Weinanbaugebiete. Weinsorten wie Vernatsch, Gewürztraminer, Lagrein und Soave stammen aus dieser Gegend und sollten unbedingt probiert werden. Und haben Sie schon einmal vom berühmten Törggelen gehört? Wir wollen jetzt nichts vorwegnehmen, aber Sie werden entzückt sein! Und wer in Italien nicht mindestens einmal täglich eine Pizza isst, herrliche Eiscreme schlabbert und eine neue Pastasorte entdeckt, ist leider selber schuld! Wir sagen Buon appetito und natürlich Salute!

Radweg von Bozen nach Venedig

Klima

Ab Ende März oder spätestens Anfang April sind wir, das Wetter und die Fahrräder bereit für die ersten Fahrradreisen. Da sollte auch das letzte bisschen Schnee im Norden Italiens verschwunden sein. Je südlicher Sie der Etsch entlang radeln, desto mediterraner, milder und wärmer wird es natürlich auch. Und wenn Sie die Räder da noch nicht eingewintert haben, dann können Sie bis in den Oktober hinein eine Eurobike-Radreise an der Etsch buchen und genießen.

Wussten Sie schon,…

  • … dass die Etsch aufgrund ihrer Wassermenge nur der viergrößte Fluss Italiens ist, obwohl sie längenmäßig auf Platz 2 liegt?
  • … dass bereits Dante Alighieri die verfeindeten Häuser Capulet und Montague in seinem Werk  Divina Commedia erwähnte?
  • … dass man in Südtirol als Tourist entlarvt wird, wenn man trockenen Wein bestellt? Trockener Wein ist hier eine Selbstverständlichkeit.
  • … dass jährlich ca. 950 000 Tonnen Äpfel in Südtirol geerntet werden?
Radweg entlang der Etsch nach Riva del Garda

Perfekt organisierte Radferien entlang des Etschradwegs

Hübsche Hotels, optimale Reiseunterlagen, pünktlicher Gepäcktransfer, perfekt gewartete Leihräder und eine freundliche und kompetente Vor-Ort-Betreuung,... Das sind unsere unschlagbaren Argumente, warum Sie gerade bei Eurobike Ihren Radurlaub entlang der Etsch buchen sollten. Wir haben uns vor langer Zeit darauf spezialisiert, perfekte Radreisen zu organisieren und, auch wenn Eigenlob stinkt, wir sind wirklich gut darin! Besonders an der Etsch verfügen wir über ein überaus attraktives und großes Angebot an Eurobike-Originaltouren! Schlagen Sie gleich in Ihrem Urlaubskalender nach, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, lassen Sie sich kompetent beraten und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Radreise! Wir sind uns sicher, Sie werden begeistert sein!

Weitere beliebte Radwege in Europa

Robi auf dem Fahrrad
Hannah Eder
"Bei Fragen zu Ihrer Radreise am Etschradweg stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!"
Hannah Eder, Kundenberatung
Jetzt buchen