Radreisen im Sommer

Der Sommer klopft endlich an... Genießen Sie Entspannung, Sonne und die vielen Genüße auf unseren Touren.

Haben Sie schon Ihre Tour gefunden?

2019
Tourencharakter
Genuss-Radler
(4)
Schweden

Rundtour ab Stockholm

7 Tage | Individuelle Einzeltour
Schweden steht für Blaubeerkuchen, Zimtschnecken und Smörgåsbord. Für die lange Geschichte der Wikinger, Midsommar und das Luciafest. Aber auch für idyllische Weite, Wasser und unberührte Natur. Finden Sie auf einem Radurlaub mit Eurobike heraus, was Ihre ganz individuellen Schweden-Eindrücke sind. Die Rundreise führt in sieben Tagen von Stockholm ausgehend nach Mälaren, einem der größten Seen Schwedens,, durch die Landschaft Sörmlands und entlang der Ostseeküste wieder zurück in die Hauptstadt. Machen Sie sich selbst ein Bild vom Land Inga Lindströms, Pipi Langstrumpfs und der Wikinger. Details zum Radurlaub rund um Stockholm Dass Schweden ein ideales Ziel für Radurlauber ist, beweist nicht nur die Qualität der Radwege und das gut ausgebaute Radweg-Netz. Auch die milden, nicht zu heißen Sommer-Temperaturen versprechen beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Radurlaub. Sieben Tage lang erkunden Sie auf zwei Rädern das grüne Umland Stockholms und natürlich die Königsstadt im Norden. Die Highlights der Schweden-Radrundreise auf einen Blick: Radspaß auf Schwedisch: Die Schweden lieben Radfahren – und das spüren Sie vor allem auf den bestens ausgebauten Radwegen im ganzen Land. Allerorts sind Radfahrer herzlich willkommen. Stockholm – Venedig des Nordens: Als Start- und Endpunkt der Rundreise punktet Stockholm mit kleinen Cafés, grünen Parks und dem typisch nordischen Lebensgefühl. Das Schloss Drottningholm der königlichen Familie nahe der Hauptstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und liegt ebenfalls auf der Radroute. Schwedens Kleinstadtflair: Kleine Städte wie Mariefred oder Trosa erinnern an die beliebten Inga-Lindström-Filme. Wissenswertes zur Rad-Rundreise in Südschweden Am Tag der Anreise haben Sie reichlich Zeit, durch Stockholm zu schlendern und es sich in den Gassen gut gehen zu lassen. Die nächsten Tage sind gefüllt mit zahlreichen Radkilometern – rund 270 an der Zahl, bevor Sie wieder zurückkehren. Die Tagesetappen sind zwischen 35 und 60 Kilometer lang und verlaufen meist flach. Größere Wasserabschnitte werden mit Fährfahrten überbrückt, die Sie über Flüsse und Seen bringen. Dank des umfangreichen Tourenmaterials, das auch mit GPS-Daten verfügbar ist, starten Sie bestens vorbereitet in das skandinavische Radabenteuer.
Details anzeigen
Robi
Semiramis Feitler
Bei Fragen zu unseren Radreisen wenden Sie sich gerne direkt an mich!
Semiramis Feitler, Kundenberatung
Wir helfen Ihnen gerne
Kontaktieren Sie uns
Bestens informiert!
Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein
Robi
Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem neuesten Stand!